Beas Brokkoli Pesto
≤ 20 Min
Einfach
Bewertung:
3.5/5 32 ratings

Beas Brokkoli Pesto

Bewertung:
3.5/5 32 ratings

Bea Brokkoli löst bei Deinen Kleinen ein Igitt Gesicht aus? Dieses Pesto-Rezept ist perfekt geeignet, um das grüne Blümchen zu verstecken. Denn Bea Brokkoli ist super gesund für Kids, sie enthält viele Mineralstoffe und vor allem viel Vitamin C. Das macht das Immunsystem fit! Schon allein deshalb ist es super, Brokkoli oft in Deinen Speiseplan zu integrieren und mit diesem Brokkoli Pesto Rezept zeigen wir Dir, wie Du Bea Brokkoli zudem noch zu einem Lieblingsgericht Deiner Kinder verwandeln kannst. Du möchtest noch mehr darüber erfahren, wieso Vitamine für Kinder wichtig sind? Dann lies am besten mal unseren frechen Beitrag über Vitamine.

Zubereitung

Vorbereitungszeit: 10 Min. | Koch-/Backzeit: 10 Min. | Gesamtzeit: 20 Min.

Schritt 1:

Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen.

Schritt 2:

Währenddessen Parmesan mit einer Reibe fein reiben. Brokkoli in Röschen schneiden oder brechen und kochen, bis er weich ist. (4-8 Minuten)

Schritt 3:

Den gekochten Brokkoli, Olivenöl, Basilikum, Parmesan und den Saft der Zitrone in eine Schüssel geben und alles gut pürieren.

Schritt 4:

Jetzt kann man die Nudeln entweder mit zu dem Pesto mischen oder separat servieren.

Brokkoli Pesto – heute mal anders

Für die großen Schleckermäuler kannst Du das Rezept für das Brokkoli Pesto lecker verfeinern, z.B. mit einer handvoll Pinienkerne oder getrockneten Tomaten, die Du vor dem Pürieren dazu geben kannst. Du magst keinen Käse? Dann ersetze den Parmesan doch einfach durch eine handvoll Sonnenblumenkerne.

Tipps für das Kochen mit den frechen Schleckermäulchen

Deine Kinder können Dir hier ganz frech bei der Zubereitung des Brokkoli Pestos helfen  und den Käse reiben oder den Brokkoli in die Röschen zerkleinern. Bestimmt macht es ihnen auch Spaß alle Zutaten zu pürieren und ein tolles froschgrünes Pesto mit Brokkoli herzustellen. Ein Tipp noch für die Garzeit: Damit die Vitamine nicht mit dem Kochwasser im Abfluss landen, kannst Du den Brokkoli nur kurz (etwa 4-8 min) garen. Dafür brauchst Du auch nur ein wenig Wasser, denn die Röschen werden im Wasserdampf weich. Ein Zentimeter Wasser unten im Topf genügen.

Brokkoli Stiele sind zum Essen da!

Die Stiele von Brokkoli sind viel zu Schade für die Biotonne. Wenn Du ganz frech die Schale abmachst und in Würfel schneidest kannst Du die Stiele ganz frech für das Brokkoli Pesto mit pürieren. Oder Du schneidest sie in lange Streifen, die entweder als Gemüsesticks roh genascht werden können. Dazu gibt’s sogar noch ein tolles Freche Freunde Dip Rezept. Oder Du kochst sie etwa 10 Minuten in Brühe und servierst sie als Gemüsebeilage. Vielleicht für Karls gebratenes Hähnchen?

EIN Kommentar

Sabrina

Mega wir lieben Broccoli und Nudeln. Wird heute noch getestet

Antwort

Rezept nachgekocht? Zeig uns Deine Variation!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.