Beates Brokkoli Nuggets

Beates Brokkoli Nuggets
Im Rezept enthalten:
  • bea-brokkoli-2
  • karl-karotte-2
  • Feier
Bewertung:
3.3/5 181 ratings

Mit unserem frechen Rezept für Beates Brokkoli Nuggets kannst Du nicht nur ganz einfach eine lecker gemüsige Mahlzeit zaubern, sondern die frechen Nuggets auch zum Snacken kreieren. Denn in 5 einfachen Schritten schmecken die Nuggets sowohl direkt aus der Pfanne als auch abgekühlt gemüsig gut. Deine Kids können spielerisch ins Kochen eingebunden werden und sich ihre Nuggets ganz einfach selbst formen. Und dabei sind die kleinen Bratlinge nicht nur ganz schön lecker – sie können noch einiges mehr als nur toll aussehen und gemüsig gut schmecken!

Zutaten

Portion(en)
Menge Auswählen
  • 1Brokkoli
  • 3Karotte(n)
  • 2Ei(er)
  • 220g Semmelbrösel (1 Cup = 110 g)
  • 125g geriebener Parmesankäse (1 Cup = 125 g)
  • 0.5TL Knoblauchpulver
  • 2EL Olivenöl
  • Freche Freunde Brokkoli Nuggets Step 1
    Vorbereitung:

    Brokkoli in freche Röschen schneiden oder brechen und die Karotten sowie den Parmesan mit der Reibe fein reiben.

  • Freche Freunde Brokkoli Nuggets Step 2
    Schritt 1:

    Den Brokkoli in der Mikrowelle dämpfen. Dafür am besten eine mikrowellengeeignete Schüssel bodendeckend mit Wasser füllen, den frechen Brokkoli dazugeben und für circa 4 Minuten bei 600 Watt dämpfen lassen.

  • Freche Freunde Brokkoli Nuggets Step 3
    Schritt 2:

    Den gedämpften Brokkoli, die geriebene Karotte, Eier und Parmesan in den Mixer geben und alles gut durchmixen.

  • Freche Freunde Brokkoli Nuggets Step 4
    Schritt 3:

    Aus der pürierten Masse kleine freche Bällchen formen und mit Semmelbröseln panieren. Lass Deine Kids freche Formen kneten!

  • Freche Freunde Brokkoli Nuggets Step 5
    Schritt 4:

    Etwas Öl in der Pfanne erhitzen und die Veggie Nuggets nach frechem Belieben goldbraun braten.

  • Freche Freunde Brokkoli Nuggets Step 6
    Schritt 5:

    Auf einem Teller anrichten und zum Beispiel zusammen mit Paprika Sticks und Kräuterquark servieren. Guten Appetit!

Frecher Tipp

Bea Brokkoli

schmeckt super mit Kräuterquark!

Beates Brokkolinuggets sind herrlich lecker, wenn man sie mit Kräuterquark als Dip verputzt.

Frecher Brokkoli – ein grünes Wunder

Denn in Brokkoli steckt jeeeeede Menge Gutes – von Mineralstoffen wie Kalzium, zu Spurenelementen wie Eisen hin zu Vitamin B! Also gar nicht übertrieben unsere Brokkoli Bratlinge als freche Nuggets – also Goldstücke –  zu bezeichnen :). Mit unserem frechen Brokkoli Nuggets Rezept kannst Du dieses tolle Gemüse (welches übrigens ursprünglich aus Kleinasien den Weg über Italien nach Deutschland fand und zunächst als “italienischer Spargel” bekannt wurde) spielend leicht Deinen Kids schmackhaft machen.

Perfekt zum Gemüse verstecken – unsere Brokkoli Nuggets

Denn mit unseren Nuggets erleben Gemüsemuffel ganz einfach Ihr “grünes Wunder”. Einmal frech mit Beate Brokkoli und Karl Karotte gekocht werden Deine Kinder das lustige Knubbelgemüse lieben! Gemüse verstecken wird da ganz einfach leicht gemacht. Du kannst natürlich auch Deine ganz eigene Gemüse Nuggets Variation kreieren oder Du probierst gleich auch Berts Blumenkohl im Ofen aus! Perfekt zu Beates Brokkoli Nuggets passt übrigens auch der freche Kräuterquark, den Du in Pippa Paprikas Dinkelbratling Rezept findest.

Wir wünschen gemüsigen Appetit!

REZEPT NACHGEKOCHT? Sag uns wie es schmeckt!


Hiermit akzeptierst Du unsere Datenschutzbestimmungen

Alfred
    Anonymous

    Reinste Matsche. Keine Chance daraus irgendetwas zu formen. Fallen vor und nach dem Braten auseinander. Scheint irgendwie Standard bei den Rezepten auf dieser Seite zu sein.

      Freche Freunde

      Huhu,
      ach je das ist aber gar nicht fruchtig!
      Hast Du es schon mal mit mehr Semmelbrösel und weniger Flüssigkeit probiert?
      Alternativ könntest Du die Nuggets zum Schluss noch ein bisschen in Mehl rollen, das könnte evtl. auch nochmal helfen.
      Wir drücken Dir fest die Daumen!
      Freche Grüße!

    Romy

    Super lecker! Sehr zu empfehlen!