Zoras Mini Zucchini Pizza
≤ 20 Min
Einfach
Bewertung:
3.9/5 12 ratings

Zoras Mini Zucchini Pizza

Bewertung:
3.9/5 12 ratings

Pizza ist wohl bei den meisten kleinen Schleckermäulchen in den Top10 der Lieblingsleckereien. Wieso also nicht mal Zoras Zucchini Pizza als gemüsige Variante probieren? Dafür wird der Pizzateig einfach durch eine Zucchini Scheibe ersetzt. Dann Tomatensauce und Käse drauf – und fertig ist die kleine Mini-Pizza. Klingt das nicht gut? So kannst Du auch kleinen Gemüsemuffeln Zucchini schmackhaft machen. Denn wem fällt  unter dem bunten Pizzabelag schon auf, dass sich da Zora Zucchini frech als Pizzaboden eingeschlichen hat? Das Rezept eignet sich übrigens auch super als Snack für das Kindergeburtstagsbuffet. Du wirst staunen, wie viele Zucchini Pizzen auf ein normales Backblech passen. Da freuen sich die kleinen Geburtstagsgäste!

Zubereitung

Vorbereitungszeit: 5 Min. | Koch-/Backzeit: 15 Min. | Gesamtzeit: 20 Min.

Vorbereitung:

Den Ofen auf 220 Grad vorheizen.

Schritt 1:

Die Zucchini in etwa fingerbreite Scheiben schneiden und die Cherrytomaten in Hälften schneiden.

Schritt 2:

Die Zucchinischeiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, mit etwas Öl bestreichen und für ca. 8 Minuten im Ofen vorbacken.

Schritt 3:

Anschließend die vorgebackenen Zucchinischeiben mit Tomatensauce bestreichen und ganz nach Geschmack mit geriebenem Käse, den halbierten Cherrytomaten und Kräutern belegen.

Frecher Tipp

Unsere freche Zora Zucchini mit Wackelaugen

Zucchini Pizza kalt genießen

Es sind noch ein paar Pizzas von der Party übrig geblieben? Kein Problem! Die Zucchini Pizza schmeckt auch kalt sehr gut.

Zucchini Pizza – ratzfatz zubereitet

Pi-pi-Pizza mit Zora Zucchini ist spitze! Wieso? Für die Zubereitung brauchst Du nur schnelle 15 Minuten Zeit. Selbst wenn die kleinen Bäuchlein vor Hunger schon ganz laut grummeln – die Zucchini Pizza hast Du im Handumdrehen zubereitet. Für das Grundrezept sind zudem nur 5 Zutaten nötig. Ganz schön gemüsig!!

Du hast etwas mehr Zeit und möchtest die Tomatensauce für den Belag selber zubereiten? Dann schau Dir mal unser Freches Tomatensaucen Rezept an. Tom Tomate sagt: lecker! Zeit ist bei Dir eher Mangelware? Dann kannst Du auch eine fertige Tomatensauce verwenden. Kennst Du schon unsere Freche Sauce TomateDu willst Deinen Kids noch mehr gemüsige Pizzen anbieten? Dann probier Adele Aubergine als frechen Pizzaboden aus. Geht genauso schnell und ist auch herrlich gemüsig!

Zucchini Pizza – Belag nach Wunsch

Deine kleinen Schleckermäulchen hätten gern noch einen anderen Belag als die hier vorgeschlagenen Cherrytomaten? Na dann variier unser Rezept doch ganz einfach! Das geht super leicht. Du kannst die Pizza zum Beispiel noch gemüsiger machen und sie mit dem Lieblingsgemüse Deiner Kleinen belegen. Wir finden zum Beispiel, dass auch Pippa Paprika ganz wunderbar zur Zucchini Pizza passt. Es geht natürlich auch noch etwas herzhafter mit einer kleinen Scheibe Salami oder leckeren Pilzen. Du siehst also, Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Beim Belegen der Pizza kannst Du Deine Kids übrigens auch ganz prima integrieren. Lass einfach jeden die eigene Pizza nach den individuellen Wünschen belegen.

Gemüsigen Appetit wünschen die Frechen Freunde!

2 Kommentare

Nadine M.

Super Rezept!
Für meine Kleinen nehme ich gerne Auberginen statt Zucchini.
Die mögen sie nämlich nicht so gerne, aber getarnt als Pizza schmeckt es auf einmal super 🙂

Antwort
Denise Dicke Bohne vom Freche Freunde Team

Hallo liebe Nadine,
was für eine fruchtige Alternative, finden wir super! Danke für den Tipp.

freche Grüße
Denise Dicke Bohne

Antwort

Rezept nachgekocht? Zeig uns Deine Variation!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.