Raphaels Rote Bete Pesto

Raphaels Rote Bete Pesto
Im Rezept enthalten:
  • raphael-rote-bete-2
  • vegetarisch
Bewertung:
4.2/5 12 ratings

Zutaten

Portion(en)
Menge Auswählen
  • 200g Rote Bete (gekocht)
  • 1kleine Knoblauchzehe(n)
  • 20g gehackte Mandeln
  • 25g Parmesan
  • 30ml Olivenöl
  • 1TL Balsamicoessig (weiß)
  • Vorbereitung:

    Eventuell Rote Bete kochen. Du kannst für das Pesto rohe oder bereits vorgekochte Rote Bete verwenden. Ich verwende meist die gekochte Variante, um Zeit zu sparen.

  • Schritt 1:

    Mandeln in eine beschichtete Pfanne geben und anrösten.

    Achtung: es braucht ein Weilchen, aber dann geht es recht flott und die Nüsse werden schnell dunkel. Also gut aufpassen.

  • Schritt 2:

    Knoblauchzehe schälen und grob zerkleinern.

    Frischer Knoblauch schmeckt sehr intensiv bzw. scharf. Deshalb nur eine sehr kleine Zehe verwenden oder den Knoblauch komplett weglassen, wenn ganz kleine Kinder mitessen.

  • Schritt 3:

    Alle Zutaten in einen Mixer geben und pürieren.

    Zum Rote Bete Pesto passen Spaghetti (bzw. Nudeln allgemein) hervorragend dazu. Sie nehmen die Farbe an, was für Kinder natürlich super spannend ist und zudem ein optisches Highlight. Alternativ schmeckt das Pesto auch als Brotaufstrich sehr lecker. Guten Appetit!

Frecher Tipp

Raphael Rote Bete

Pesto frech einfrieren

Raphaels Rote Bete Pesto lässt sich super einfrieren. Perfekt dafür geeignet sind z.B. Eiswürfelbehälter. So kann man das Pesto direkt portionsweise einfrieren und nach Bedarf in der benötigten Menge auftauen.

Lieblingszwei _Foto
Lisa von Lieblingszwei

Lisa von Lieblingszwei

Hey, ich bin Lisa, 34 Jahre alt und 2-fache Mama. Mit meinem Mann, meinen beiden Kindern (*2017 & *2020) und 2 Katzen wohne ich in der schönen Südwestpfalz. Auf meinem Blog Lieblingszwei erwarten dich viele Rezepte, die der ganzen Familie schmecken und für die du keinen halben Tag in der Küche stehen musst. Ganz nach dem Motto – Einfach, schnell und lecker. Schau dich gerne um und lass dich inspirieren.

Ich freu mich, wenn du mal vorbeischaust.

Lisa

REZEPT NACHGEKOCHT? Sag uns wie es schmeckt!


Hiermit akzeptierst Du unsere Datenschutzbestimmungen

Alfred