Klaus‘ einfache Kartoffelbrötchen

Klaus‘ einfache Kartoffelbrötchen
Im Rezept enthalten:
  • klaus-kartoffel-2
  • vegetarisch
Bewertung:
4.3/5 3 ratings

Zutaten

Kartoffelbrötchen
Menge Auswählen
  • 300g Kartoffeln (mehligkochend)
  • 610g Weizenmehl (Type 550)
  • 180ml Milch
  • 1Pck. Trockenhefe
  • 50g Butter
  • 1/2TL Zucker
  • 4EL Olivenöl
  • 3Eigelb
  • 1TL Salz
  • VORBEREITUNG:

    Kartoffeln schälen, gleich groß würfeln und in kochendem Salzwasser etwa 30 Minuten garen. Die Kartoffeln abgießen und abkühlen lassen, danach durch eine Kartoffelpresse drücken.

  • SSCHRITT 1:

    Für den Teig Weizenmehl, Trockenhefe und Zucker in eine Schüssel geben. Die Milch erwärmen und lauwarm zur Mehl-Hefe-Mischung geben. Alles mit dem Knethaken des Handrührgeräts durchkneten und ruhen lassen.

  • SCHRITT 2:

    Butter mit Olivenöl, Eigelb, Salz und den Kartoffeln mit einem Schneebesen verrühren. Die Kartoffelmasse zum Teig geben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort  etwa 30 Minuten gehen lassen.

  • SCHRITT 3:

    Den Backofen auf 250 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den aufgegangen Teig durchkneten und zu einer Rolle formen. Die Rolle in acht gleich große Teile schneiden. Diese zu Brötchen formen und auf das Blech legen.

  • SCHRITT 4:

    Die Kartoffelbrötchen im heißen Ofen (Mitte) etwa 20 Minuten backen. Dann die Temperatur auf 200 °C reduzieren und die Brötchen (Unten) weitere 30 Minuten backen.

Frecher Tipp

Klaus Kartoffel

Knuspriges Topping

Ihr mögt es knusprig? Dann verteilt vor dem Backen noch ein paar Sonnenblumenkerne oder Kürbiskerne auf den Brötchen. Klaus' Kartoffelbrötchen schmecken übrigens sowohl herzhaft als auch süß belegt ganz hervorragend zum Frühstück.

REZEPT NACHGEKOCHT? Sag uns wie es schmeckt!


Hiermit akzeptierst Du unsere Datenschutzbestimmungen

Alfred