Klaus' Kartoffelsalat mit Apfel
≤ 50 Min
Einfach
Bewertung:
4/5 29 ratings

Klaus’ Kartoffelsalat mit Apfel

Bewertung:
4/5 29 ratings

Der nächste Kindergeburtstag steht vor der Tür und Du überlegst, wie Du eine kleine Kinderhorde satt bekommst? Wie wäre es mit einem leckeren Kartoffelsalat mit Apfel? Der ist gut in einer größeren Menge vorzubereiten und kann bei einem frechen Picknick zudem toll mit anderen Leckereien kombiniert werden.

 

Zubereitung

Vorbereitungszeit: 20 Min. | Koch-/Backzeit: 30 Min. | Gesamtzeit: 50 Min.

SCHRITT 1:

Die Kartoffeln mit Schale in einen Topf mit Wasser geben und für ca. 20-30 Min. garen. Anschließend das Wasser abgießen und die Kartoffeln abkühlen lassen.

SCHRITT 2:

In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und sehr fein schneiden. Den Apfel vierteln, entkernen und gemeinsam mit den Gewürzgurken ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

SCHRITT 3:

Wenn die Kartoffeln abgekühlt sind, pellen und ganz nach Belieben in Scheiben oder Würfel schneiden. In eine große Schüssel zu den Zwiebeln, Apfel- und Gurkenwürfeln geben.

SCHRITT 4:

Den Joghurt mit Senf, Essig und Olivenöl verrühren. Das Dressing zum Kartoffelsalat geben und gut durchmischen. Am Ende noch nach Geschmack würzen und fertig ist Klaus Kartoffelsalat mit Äpfeln.

Klaus Kartoffel und Alfred Apfel wünschen Euch einen guten Appetit!

Frecher Tipp

Frech vorbereitet!

Wenn Du den Kartoffelsalat ganz frech einen Tag zuvor vorbereitet, schmeckt er noch besser!

Freche Zubereitungstipps für Klaus’ Kartoffelsalat mit Apfel

Die Kartoffeln kannst Du ganz leicht vorkochen. Deine frechen Kids wollen beim Kochen mithelfen? Super, dann können sie die leicht abgekühlten Kartoffeln mit abpellen. Das geht manchmal sogar mit den Händen oder einem nicht zu spitzen Messer. Passt auf jeden Fall auf Eure Finger auf! Und wenn Du den Kartoffelsalat mit Apfel ganz frech einen Tag zuvor vorbereitest, schmeckt er sogar noch besser!

Kartoffelsalat Rezepte Variationen 

Kartoffelsalat Rezepte gibt es in allen möglichen Varianten: Im Süden Deutschlands wird Klaus Kartoffel ganz fein gehobelt und mit Essig und Öl gemischt, während man im Norden Deutschlands eher größere Kartoffelstücke mit Essiggurken, Mais und Mayonnaise kombiniert. Kartoffelsalat mit Gurke, Kartoffelsalat mit Apfel, Kartoffelsalat mit.. was ist denn Dein Lieblingsrezept? Teile es, wenn Du magst unter dem Hashtag #frecheskochen auf Instagram.

Rezept nachgekocht? Zeig uns Deine Variation!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.