Freche Freunde Karottenbrötchen
> 1 Std
Einfach
Bewertung:
4/5 1 rating

Karls Karottenbrötchen

Bewertung:
4/5 1 rating

Lisa von Lieblingszwei

Lieblingszwei

Hey, ich bin Lisa, 34 Jahre alt und seit Kurzem 2-fache Mama. Mit meinem Mann, meinen beiden Kindern (*2017 & *2020) und 2 Katzen wohne ich in der schönen Südwestpfalz. Auf meinem Blog Lieblingszwei erwarten dich viele Rezepte, die der ganzen Familie schmecken und für die du keinen halben Tag in der Küche stehen musst. Ganz nach dem Motto – Einfach, schnell und lecker. Schau dich gerne um und lass dich inspirieren.

Ich freu mich, wenn du mal vorbeischaust.

Lisa

Zubereitung

Vorbereitungszeit: 75 Min. | Koch-/Backzeit: 10 Min. | Gesamtzeit: 85 Min.

Schritt 1:

Karotten schälen, in kleinere Stücke schneiden und in einem Mixer zusammen mit dem Wasser zu Brei pürieren.

Schritt 2:

Mehl, Trockenhefe, 1 Eigelb, Salz, Honig und Karottenbrei  in eine Schüssel geben und ca. 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten.

Schritt 3:

Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort 45 Min. gehen lassen.

Schritt 4:

Aus dem Teig mit bemehlten Händen 10 Brötchen formen, diese auf ein Backblech setzen, abdecken und weitere 15 Minuten gehen lassen. Währenddessen das 2. Eigelb mit der Milch verrühren.

Schritt 5:

Die Brötchen mit der Eigelb-Milch-Mischung bestreichen und mit Haferflocken bestreichen. Brötchen bei 180°C Umluft im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten backen.

Guten Appetit!

Frecher Tipp

Unser frecher Karl Karotte mit lustigen Wackelaugen

Teigkonsistenz

Sollte der Teig zu trocken sein, esslöffelweise Wasser zugeben. Ist er zu klebrig, esslöffelweise Mehl hinzugeben.

Lisa von Lieblingszwei

Lieblingszwei

Hey, ich bin Lisa, 34 Jahre alt und seit Kurzem 2-fache Mama. Mit meinem Mann, meinen beiden Kindern (*2017 & *2020) und 2 Katzen wohne ich in der schönen Südwestpfalz. Auf meinem Blog Lieblingszwei erwarten dich viele Rezepte, die der ganzen Familie schmecken und für die du keinen halben Tag in der Küche stehen musst. Ganz nach dem Motto – Einfach, schnell und lecker. Schau dich gerne um und lass dich inspirieren.

Ich freu mich, wenn du mal vorbeischaust.

Lisa

Rezept nachgekocht? Zeig uns Deine Variation!

Your email address will not be published.