Freche Freunde Erbsen Falafel
≤ 50 Min
Einfach
Bewertung:
3.3/5 24 ratings

Egons Erbsen Falafel

Bewertung:
3.3/5 24 ratings

Zubereitung

Vorbereitungszeit: 25 Min. | Koch-/Backzeit: 20 Min. | Gesamtzeit: 45 Min.

Schritt 1:

Den Bulgur in eine Schüssel geben, mit heißem Wasser aufgießen und ca. 20 Min ziehen lassen. Alternativ 10 Min im Wasser köcheln lassen. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze oder 180°C Umluft vorheizen.

Schritt 2:

Eine halbe Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.

Schritt 3:

Erbsen, Bulgur, Sesam, Natron und Salz hinzugeben und mit dem Stabmixer grob pürieren. Die Masse muss nicht glatt sein, sondern sollte ein bisschen Textur haben.

Schritt 4:

Mit den Händen kleine Bällchen formen.

Schritt 5:

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit Öl bestreichen. Die Falafel darauf verteilen und 20 Min backen bis sie goldbraun sind.

Dazu passt Pita Brot, frischer Salat mit Gurke und Tomate und Schmand oder Kräuterquark zum Dippen. Guten Appetit!

4 Kommentare

Andrea

Püriert man den Bulgur mit oder wird er später mit der Masse vermischt?

Antwort
Freche Freunde

Liebe Andrea,

ohwe! Vielen Dank fürs Aufmerksam machen – da müssen wir selbst noch einmal ins freche Rezept schauen und passen es dann an 🙂

Fruchtige Grüße

Antwort
Constanze

Bei mir war die Masse eher ein Brei, der sich kaum formen ließ. Auch der Zusatz von Mehl half nicht viel. Die fertigen Exemplare sehen eher aus wie Makronen und nicht wie kleine Kugeln. Die haben auch eine viel gröbere Textur als auf dem Bildern. Falls es dem kleinen schmeckt, wird der Bulgur beim nächsten Mal eher zwei Stunden vorher aufgesetzt. Dann ist er hoffentlich schon trocken gezogen.

Antwort
Freche Freunde

Gerne noch einmal ein Feedback geben liebe Constanze! 🙂 Fruchtige Grüße

Antwort

Rezept nachgekocht? Zeig uns Deine Variation!

Your email address will not be published.