Innerhalb von 1-3 Tagen bei dir

Versand innerhalb DE

Gratis Versand ab 29 €

StartseiteRezepteAbendessen für Kinder › Pippas gefüllte Couscous Paprika

Pippas gefüllte Couscous Paprika

Pippas gefuellte Couscous Paprika
≤ 60 min
Bewertung:
ZUTATEN
6 Portion(en)

500 g Couscous

6 Paprika(s)

300 ml Gemüsebrühe

2 EL Frischkäse

1 EL Olivenöl

1 Zwiebel(n)

Schritte

Couscous nach Packungsanleitung frezubereiten.

Sechs Paprika waschen, Deckel vorsichtig abschneiden und entkernen.

Couscous in die Paprika füllen. Für ca. 30 Minuten bei 200 Grad Ober-/Unterhitze in den Ofen geben, bis die Schale der Paprika schön weich ist.

Eine Paprika und die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und mit Olivenöl in einem Topf andünsten.

Mit Gemüsebrühe ablöschen und köcheln lassen, bis das Gemüse schön weich ist.

Frischkäse hinzugeben und alles mit dem Pürierstab fein pürieren.

Gefülltes Gemüse: Couscous Paprika, Zucchini-Schiffchen und Co.

Wer kennt es nicht aus der eigenen Kindheit? Gefülltes Gemüse – egal, ob die altbekannte Paprikaschote mit Hackfleisch, Zucchini-Schiffchen mit Schafskäse oder gefüllte Champignonköpfe mit frischen Kräutern und cremigen Frischkäse – diese Gerichte schmecken einfach jedem Kind! Wahrscheinlich liegt es daran, dass das Gemüse im Ofen schön weich und warm wird und mit der jeweiligen Füllung zu einem frechen kulinarischen Abenteuer wird. Kein Wunder also, dass auch Pippas gefüllte Couscous Paprika so ein Renner bei den kleinen Schlemmermäulchen ist. Durch die Zeit im Backofen bekommt Pippa Paprika eine herrlich süße Note und passt dadurch perfekt zum gemüsigen Couscous. Dazu noch ein Schwupps von der cremigen Sauce mit Frischkäse und das Abendessen ist vollkommen.

Couscous Paprika, Couscous Aubergine, Couscous Zucchini – was schmeckt Deinen Kids am besten?

Du hast es geschafft und konntest Deine frechen Kids mit Pippas gefüllter Couscous Paprika endlich davon überzeugen, dass Paprika ein richtig tolles und vor allem leckeres Gemüse ist? Na dann bleib am sprichwörtlichen (Gemüse-)Ball und sei kreativ! Wandel das Rezept ein bisschen ab und fülle den frechen Couscous das nächste Mal einfach in eine ausgehöhlte Aubergine oder Zucchini. Dafür schneidest Du die Aubergine oder Zucchini der Länge nach in zwei Hälften und entfernst das Innere ganz einfach mit einem Esslöffel. Wenn Deine Kinder noch sehr klein sind, kannst Du das ausgehöhlte Gemüse vorab für ein paar Minuten in den Backofen geben, dadurch werden Aubergine und Zucchini noch weicher. Das hast Du auch schon geschafft? Na dann sei doch mal mutig und versuch es mit Hanna Hokkaido oder Karen Kohlrabi! Wir sind gespannt, was Du berichtest. Sag’s uns in der Kommentarfunktion oder zeig es uns auf Instagram in dem Du den Hashtag #frecheskochen verwendest.

REZEPT NACHGEKOCHT? SAG UNS WIE ES SCHMECKT!

  • Richtig lecker !!!!
    Nicht nur für die kleinen, große haben auch was davon 👌🏻

ZUTATEN
6 Portion(en)

500 g Couscous

6 Paprika(s)

300 ml Gemüsebrühe

2 EL Frischkäse

1 EL Olivenöl

1 Zwiebel(n)

Hol Dir unser freches Beikost-Rezeptheftchen!

Hiermit bestätige ich, dass mich FrecheFreunde hinsichtlich relevanter Inhalte, Produkte und Dienstleistungen kontaktieren kann. Ich kann mich jederzeit von jeglicher Kommunikation durch erdbär abmelden. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Papierverbund

Seit 2019 sind unsere Quetschies frech im Papierverbund verpackt. Wir benutzen FSC-zertifiziertes Papier, die Verpackung ist nicht nur ohne Aluschicht, sondern enthält sogar 15 % weniger Plastik. Außerdem haben wir bei der Herstellung einen geringeren CO2-Fußabdruck, denn wir können Material und Energie sparen und Produktionsabfälle wie Folien, Druckplatten und -farben reduzieren.

Schliessen

Terracycle

Zusammen mit dem Recyclingunternehmen TerraCycle haben wir das “Große Quetschie-Sammeln” ins Leben gerufen, um mit dem ersten Quetschbeutel-Recyclingprogramm Deutschlands Quetschies ein zweites Leben geben zu können. Aus dem recycelten Material konnte dann neuer Kunststoff hergestellt werden, der zum Beispiel für Spielplätze oder anderes Spielzeug eingesetzt werden kann.

Für jeden eingeschickten leeren Quetschie gab es außerdem 2 TerraCycle Punkte, die 2 Cent entsprechen und an eine gemeinnützige Organisation der Wahl gespendet werden konnten.

Schliessen

Green PE

Der Green PE Quetschie war der erste seiner Art in Europa – Die Verpackung bestand zu 80% aus nachwachsenden Rohstoffen, nämlich aus Zuckerrohr. So konnten wir auf die Aluschicht verzichten.

Schliessen

B Corp

B Corp steht für Benefit Corporation, was übersetzt “wohltätiges Unternehmen” bedeutet. Unternehmen, die wie wir B Corp zertifiziert sind, stellen sich in ihrem Handeln ihrer ökologischen und sozialen Verantwortung und engagieren sich über die gesetzlichen Bestimmungen hinaus nachhaltig.

Erfahre hier mehr.Schliessen