≤ 30 Min
Einfach
Bewertung:
4.7/5 3 ratings

Knusprig leckere Kohlrabi Schnitzel

Bewertung:
4.7/5 3 ratings

Es gibt Essen, das machen irgendwie nur Omas. Kohlrabi gehörte für mich ganz genau in diese Kategorie. Bis ich vor Kurzem gelernt habe, dass der Kohlrabi jetzt wieder so richtig hip ist und der Avocado schon fast den Rang abläuft. Zeit für Joris und mich diesem grünen, unscheinbar daher kommenden Gemüse eine zweite Chance zu geben und daraus leckere Kohlrabi Schnitzel zu zaubern.

Inken & Joris von mampfbar

Hinter mampfbar stehen wir, Inken und Joris. Wir sind seit 2011 ein Paar und seit 2015 Eltern unserer Tochter Lina. Zu dritt leben wir in der wunderschönen Stadt Hamburg – unser Zuhause. Wir lieben gemütliche Vormittage, an denen alle im Schlafanzug bleiben, Kaffee trinken und über Gott und die Welt quatschen, Reisen – mal in die Ferne und immer wieder an unsere schöne Nordsee. Wir sind social media addicted (Inken) und ein bisschen nerdy, wenn es um Fotografie und Kaffee kochen geht (Joris). Und wir lieben Essen. Essen gehen, Essen kochen, Essen zu zweit, mit Freunden und mit unserer Familie. Für uns bedeutet Essen Genuss, Freude und Zeit mit Menschen, die uns nahestehen. Auf mampfbar.de möchten wir mit euch unsere Leidenschaft für leckeres, aber simples Essen teilen, das sich ganz einfach in den (manchmal) etwas chaotischen Familienalltag integrieren lässt.

Zubereitung

Vorbereitungszeit: 15 Min. | Koch-/Backzeit: 15 Min. | Gesamtzeit: 30 Min.

Schritt 1:

Den Kohlrabi waschen, die Enden abschneiden und schälen.

Schritt 2:

Kohlrabi in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben in kochendes Wasser geben und bei niedriger Temperatur und geschlossenem Deckel für ca. 8 – 10 Minuten garen lassen. Die Scheiben sollen schon relativ weich sein, wenn Du sie aus dem Wasser holst.

Schritt 3:

Die Kohlrabi Scheiben aus dem Wasser holen und kurz mit kaltem Wasser abspülen. Danach mit einem Küchenpapier trockentupfen. Je nach Alter Deiner Kinder die Scheiben von beiden Seiten leicht salzen und pfeffern.

Schritt 4:

Jetzt baust Du deine kleine „Panier-Straße“ auf. Dafür gibst Du in den ersten Teller das Mehl, in dem zweiten Teller vermischt Du das Ei mit der Milch bzw. Sahne und in den letzten Teller kommt das Paniermehl.

Schritt 5:

Jetzt wird aus der Kohlrabi ein Schnitzel! Dafür die Scheiben erst gut in Mehl wenden, dann klebt die Ei-Milch-Mischung nämlich viel besser im zweiten Schritt. Zum Schluss wendest Du deine Kohlrabi Scheibe im Paniermehl.

Schritt 6:

Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel von beiden Seiten jeweils ca. 4 Minuten goldbraun braten bei mittlerer bis heißer Temperatur.

Frecher Tipp

Klaus Kartoffel

Beilagenideen

Die Kohlrabi Schnitzel kannst Du ganz nach Geschmack von Deinen kleinen Mäusen immer wieder variieren. Ein paar einfache Ideen für Dich: Wir finden Kartoffelstampf oder Pellkartoffeln mit Quark super lecker zu den kleinen Schnitzeln. Oder ganz einfach mit einem Gurkensalat, wenn es richtig schnell gehen soll. Und wenn Ihr mal einen vegetarischen Burger ausprobieren wollt, könnt Ihr auch anstelle einer Frikadelle das Kohlrabi Schnitzel nehmen. Wir hoffen auf jeden Fall sehr, dass es Deiner Familie schmeckt.

Kohlrabi Schnitzel – Gemüseschmuggeln für Anfänger

Die kleinen Kohlrabis sind nämlich ganz schön wandelbar und lassen sich zum Beispiel in Scheiben geschnitten ganz einfach in leckere Schnitzel verwandeln. Damit werden sie zu einem wunderbaren Gemüseschmuggel-Gericht für kleine Mäuse, die gern auch mal alles Grüne aus ihrem Essen heraussortieren (wir haben da auch so eine Kandidatin Zuhause).
Damit auch Kinder die Kohlrabi Schnitzel einfach essen können, garen wir sie vor dem Braten kurz im heißen Wasser. So sind sie schön weich und Deine Kleinen können sie ohne Probleme futtern. In Würfel geschnitten, eignet sich das Kohlrabi Schnitzel auch super als Fingerfood für kleine Essanfänger.

Die perfekte Panade für Dein Kohlrabi Schnitzel

Das Panieren der Schnitzel ist wirklich kinderleicht. Wenn Dich ein bisschen Mehl überall in der Küche und klebrige Eier-Hände nicht stören, dann können Deine Kids Dir auch super bei der Zubereitung helfen. Ist zwar schon ein wenig Schweinkram, aber Deinen Kleinen macht’s bestimmt viel Spaß und ich wette, sie sind richtig stolz auf ihre kleinen Kohlrabi Schnitzel. Netter Nebeneffekt könnte auch ungehemmtes Kohlrabi-Naschen sein. Zumindest bei unserer Tochter klappt das super.

Inken & Joris von mampfbar

Hinter mampfbar stehen wir, Inken und Joris. Wir sind seit 2011 ein Paar und seit 2015 Eltern unserer Tochter Lina. Zu dritt leben wir in der wunderschönen Stadt Hamburg – unser Zuhause. Wir lieben gemütliche Vormittage, an denen alle im Schlafanzug bleiben, Kaffee trinken und über Gott und die Welt quatschen, Reisen – mal in die Ferne und immer wieder an unsere schöne Nordsee. Wir sind social media addicted (Inken) und ein bisschen nerdy, wenn es um Fotografie und Kaffee kochen geht (Joris). Und wir lieben Essen. Essen gehen, Essen kochen, Essen zu zweit, mit Freunden und mit unserer Familie. Für uns bedeutet Essen Genuss, Freude und Zeit mit Menschen, die uns nahestehen. Auf mampfbar.de möchten wir mit euch unsere Leidenschaft für leckeres, aber simples Essen teilen, das sich ganz einfach in den (manchmal) etwas chaotischen Familienalltag integrieren lässt.

Rezept nachgekocht? Zeig uns Deine Variation!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.