Freche Freunde Brotzeit für Kinder

Freche Brotzeit für Kinder

Brot finden Deine Kids trocken und langweilig? Das muss nicht sein! Mit unseren Rezeptideen wird die Brotzeit für Kinder zum Hingucker und gleichzeitig gibt es noch eine ordentliche Ladung Obst und Gemüse dazu. Ob am Frühstückstisch, in der Lunchbox oder zum Abendbrot – diese einfachen Ideen für eine Brotzeit für Kinder werden kleine Feinschmecker bestimmt begeistern. Und mit den richtigen Zutaten, ein bisschen Vorbereitungszeit und Kreativität wird aus dem langweiligen Butterbrot ein ausgewogener Gaumenschmaus. Worauf wartest Du noch? Brotmesser schärfen und ran an die Semmeln!

Freche Freunde Brotaufstrich Tomate Basilikum

Brotzeit für Kinder mit Obst und Gemüse

“Pfui Gemüse ess ich nicht!”, ist ein Satz, den Du öfter mal von Deinen kleinen Leckermäulchen hörst, während sie das Käsebrot mampfen und der Salat unangetastet daneben steht? Mit ein paar einfachen Tricks kannst Du die Brotzeit für Kinder gemüsig aufpeppen und zudem für strahlende Kinderaugen sorgen.

1) Das Auge isst mit. Kinder lieben es bunt und frech. Aus Möhren, Gurken und Paprika kannst Du lustige Figuren und kleine Boote schnitzen oder sie mit einem Riffelmesser zu frechen Sticks verarbeiten. Halbierte Cherrytomaten werden zu Marienkäfern, Schnittlauch zu Katzen-Schnurrhaaren oder einer Igelfrisur. Und noch toller ist es, wenn die Kleinen beim Zubereiten und Dekorieren der Brotzeit gleich mithelfen können.

2) Dips als Gemüseversteck. Die Geheimwaffe, wenn Dein kleiner Feinschmecker partout jedes Gemüse bei der Brotzeit verschmäht: Gemüse zu Dips oder Aufstrichen verarbeiten! Als cremigen Brotbelag essen auch kleine Gemüsemuffel bestimmt Tomaten, Paprika, Erbse und Co.! Und psst: Wenn mal die Zeit zum Selbermachen knapp ist, haben wir von Freche Freunde auch gemüsige Aufstriche für Dich parat. Kennst Du schon unsere herzhaften Aufstriche Tomate-Basilikum oder Süßkartoffel-Mango

Freche Freunde Brotauftrich Süßkartoffel Mango

3) Frag doch mal! Vielleicht hat Dein Kind ein Obst oder Gemüse, welches es besonders gern isst, einmal ausprobieren möchte oder das es vielleicht in der Brotbox bei Kitafreund*innen gesehen hat? Wenn die Kleinen in die Auswahl zur Brotzeit mit einbezogen werden und ihre Wünsche berücksichtigt werden, ist es auch viel wahrscheinlicher, dass sie die fruchtig-gemüsige Beilage frech mitsnacken. Vielleicht könnt ihr schon einen Einkaufszettel zusammen schreiben oder eine Schnitzeljagd an der Obst- und Gemüsetheke veranstalten. So macht die Brotzeit für Kinder allen Spaß!

Brotzeit für Kinder – Top 4 Rezepte

Gemüsige Brotzeit-Idee gesucht? In Egons grünem Gemüseaufstrich verstecken sich gleich zwei Gemüse-Freunde, nämlich Egon Erbse und Denise Dicke Bohnen. Ein prima Gemüseversteck, denn wer kann bei diesem herrlich grünen Aufstrich schon Nein sagen? Auf Brot oder Crackern oder auch als Dip für Gemüsesticks ist Egons Aufstrich genau das Richtige für die nächste Brotzeit für Kinder.

Zoras Zucchinibrot

Gemüse kann man nicht nur in Aufstriche, sondern auch frech direkt ins Brot schmuggeln! Dieses Zucchinibrot von Lisa von Lieblingszwei ist ganz einfach zuzubereiten und schmeckt Groß und Klein. Und kinderleicht freunden sich Deine Kleinen so bei jeder Brotzeit mit Zora Zucchini an. 

Karl Karotte hat sich in diesen fluffigen Brötchen von Lisa von Lieblingszwei versteckt! Ob für den nächsten Sonntagsbrunch oder die Brotdose – diese Karottenbrötchen sind einfach perfekt zur Brotzeit für Kinder geeignet. Wenn da nicht selbst Möhrenmuffel begeistert zugreifen werden!

Bei einer Brotzeit für Kinder dürfen Gundulas Gemüsesticks natürlich nicht fehlen. Frisch und knackig sind sie eine tolle Zugabe zum Brot oder Brötchen und so bunt noch dazu. Bei der Auswahl des Gemüses kannst Du ganz kreativ werden und auswählen was Deinen kleinen Gemüsemuffeln am besten schmeckt. 3,2,1 – los geht die gemüsige Knabberei!

Guten Appetit wünscht Freche Freunde!

Mehr Inspiration? Klicke hier:

Hast Du einen frechen Tipp dazu?

Your email address will not be published.