Innerhalb von 1-3 Tagen bei dir

Versand innerhalb DE

Gratis Versand ab 29 €

StartseiteRezepteMittagessen für Kinder › Pippas Gemüsepuffer

Pippas Gemüsepuffer

Pippas Gemüsepuffer
≤ 15 min
Bewertung:
ZUTATEN
2 Portion(en)

0.5 rote Paprika

230 g Mais (1 Cup = 115 g)

3 EL Mehl

1 TL Backpulver

1 Ei(er)

2 EL Olivenöl

Schritte

Paprika in kleine Würfel schneiden.

¾ des Maises in einer extra Schüssel fein pürieren. Danach den Rest Mais und Paprika zu der pürierten Masse geben und untermischen. Ei und Öl dazugeben und nochmal gut vermischen.

In einer separaten Schüssel das Mehl mit dem Backpulver mischen und zur restlichen Masse dazugeben. Salzen und pfeffern.

Aus der Masse je nach Belieben kleinere oder größere (oder lustig geformte) Bratlinge formen. In einer Pfanne Öl erhitzen und die Puffer nach Belieben goldbraun braten. Fertig sind die frechen Puffer!

Gemüsepuffer als freche Snacks für Zwischendurch oder leckere Appetizer

Die frechen Gemüsepuffer kannst Du natürlich auch zu jeder Menge anderer Anlässe nutzen. Zum Picknick ab damit in den Korb, für die Kita geht’s in die Brotdose und beim Grillabend für die Erwachsenen einfach ein Lachs-Topping zaubern! So werden die Gemüsepuffer fix von einer leckeren Mahlzeit zu raffinierten Appetizern. Ganz einfach und lecker!

Paprika & Mais – Gemüsepuffer leicht und locker!

Mit nur wenigen Zutaten kannst Du mit unserem Gemüsepuffer Rezept also spielend leicht Pippa Paprika und Marc Mais auf die Teller puffen :)! Lass Deine Kids die Puffer formen, so können sie spielerisch Teil der Zubereitung werden. Für besondere Anlässe oder einfach nur zum gemeinsamen Mittagessen könnt Ihr auch die lauwarmen Puffer mit Ausstechförmchen bearbeiten. Sterne, Herzen und Co – der Gemüsepufferfantasie sind da keine Grenzen gesetzt.

Zeig uns Deine Variante von Pippas Gemüsepuffer

Deine Gemüsepuffer sind diesmal ganz besonders gut gelungen, weil Du noch eine Geheimzutat hinzugefügt hast? Das finden wir gemüsig gut und würden uns freuen, wenn Du Dein Ergebnis unter dem Hashtag #frecheskochen mit uns und den anderen Mitgliedern des Freche Freunde Kochclubs teilst!

REZEPT NACHGEKOCHT? SAG UNS WIE ES SCHMECKT!

  • Wir lieben sie!! Habe das Rezept wieder entdeckt für mein 2. Kind (10 Monate alt). Ich mische Sonnenblumenkerne und Fetakäse unter den Teig. Ein gesundes Mittagessen für alle! Vielen Dank für die Idee.

  • Saskia und Line

    Super lecker. Allerdings habe ich anstatt der Paprika Karotte und Erbsen genommen. Farbenfroh und lecker. Sowohl kleine als auch große Freunde waren begeistert

  • Mega lecker!!! Ich nehme noch TK Erbsen in die Bratlinge. Als Beilage ein Gurkensalat.

  • Hallo,
    Irgendetwas stimmt beim Portionenberechner nicht.
    Wenn ich 4 Portionen auswähle wird es nicht verdoppelt, gehe ich wieder auf 2 Portionen sind es andere Mengenangaben als zu Beginn.

    • Freche Freunde

      Liebe Manuela 🙂 Leider haben wir das auch schon mitbekommen… Wir arbeiten bereits ganz frech an einer Lösung und bitten um ein wenig Geduld – bald sollte es wieder funktionieren! Fruchtige Grüße

  • Wenn ich es genau nach Rezept mache, kann ich leider keine Puffer formen. Lediglich die weiche Masse portionsweise füllen. Hab sogar etwas mehr Mehl dazu gegeben. Woran liegt’s dass diese bei mir nur dickflüssig sind?

    • Caro Christbirne

      Huhu liebe Patrizia,

      Puffer sind tatsächlich immer eine freche Angelegenheit. Aus der Ferne lässt sich schwer spekulieren, was hier schief gelaufen ist. Kleiner Tipp: Übung macht zur frechen Meisterin. 😉 Ich hoffe sie haben trotzdem geschmeckt! Das ist ja immer die Hauptsache 😉

      Fruchtige Grüße
      Caro Christbirne

  • Hab gerade ausprobieren und haben uns sehr geschmeckt.
    Danke für die tolle Idee!

    • Caro Christbirne

      Liebe Magdalena,

      wie schön! Danke für das freche Feedback. Stöber doch gerne noch ein bisschen in unserer frechen Rezeptewelt herum. Dort verstecken sich viele weitere fruchtige Rezeptideen.

      Freche Grüße
      Caro Christbirne

  • Haben das Rezept heute ausprobiert und fanden es sehr lecker! Wird es bei uns jetzt auf jeden Fall öfter geben. Auch als Beilage sehr zu empfehlen!

    • Mehl in den puffern? Das als Abendessen nicht geeignet für Kinder sorry ohne Mehl viel gesünder Mais und paprika am Abend schwer verdaulich

      • Caro Christbirne

        Hallo,

        Danke für Deinen fruchtigen Hinweis. Es gibt sicherlich tolle Alternativen für Mehl. Das probieren wir gleich mal aus.

        Die Gemüsepuffer kannst Du gerne zum Mittag essen oder sogar als Picknick Snack!?

        Liebe Grüße und guten Appetit
        Deine Caro Christbirne

    • Caro Christbirne

      Hallo liebe Ramona,

      vielen Dank für das fruchtige Lob. Wie Lecker! Als freche Beilage können wir uns Pippas Gemüsepuffer auch sehr gut vorstellen. 🙂

  • Sehr sehr lecker kamen sehr gut an bei allen. Das Rezept kommt definitiv öfters bei uns auf den Teller.
    Lg

  • Freche Franzi

    Super Rezept! Kam bei beiden Kindern gut an. Habe die doppelte Menge gemacht und war auch gut so. Da ich nicht so viel Mais hatte, habe ich noch eine gekochte Kartoffel und Kichererbsen aus dem Glas reingeschmuggelt. Lecker!

    • Leckeres Rezept. Dazu passt auch gut Zaziki! Schnell und lecker

      • Sehr lecker! Ich hab noch einen besonders frechen Tipp: eine halbe Knoblauchzehe mit rein (entweder mit pürieren oder ganz klein schneiden) und dann noch etwas Polenta (Maisgrieß) – das Polenta macht es dann noch richtig frech knusprig! 🙂
        und mit Koriander ist top – nicht nur für Erwachsene wie ich finde! Unser 15 Monate junger Sohn liebt es genauso und wir holen den Koriander direkt frisch frech aus dem Garten – wächst hier wunderbar.

        • Freche Freunde

          Hey Bia,
          Danke für Deinen kreativen Tipp!
          Knoblauch, Koriander und Polenta hören sich nach einer leckeren Kombination an!
          Toll, dass Dein Kleiner das auch so sehr liebt 🙂
          Weiterhin guten Appetit!

          Freche Grüße!

      • Caro Christbirne

        Hallo lieber Simon,

        danke für Deinen fruchtiges Lob und den frechen Tipp! Wir sind riesige Zaziki Fans. Daher wird das sofort ausprobiert. 🙂

        Freche Grüße
        Caro Christbirne

    • Denise Dicke Bohne vom Freche Freunde Team

      Hallo liebe Franzi 😉

      Vielen Dank für den tollen Tipp, eine freche und gute Alternative für den Mais.

      Fruchtige Grüße von Deiner
      Denise Dicke Bohne

  • Hallo,
    ist es bei vier Portionen tatsächlich 1 KG! Mais? Das kommt mir so viel vor…

    • Denise Dicke Bohne vom Freche Freunde Team

      Hallo,

      oh, das ist natürlich ein frecher Fehler. Wir haben diesen nun behoben und das Rezept angepasst. Vielen Dank für Deine wachen Wackelaugen und Deine fruchtige Hilfe.

      Gemüsige Grüße
      Denise Dicke Bohne

  • Jammie, das ging fix und war echt lecker. Und meine kleine Küchen-Helferin hat Papa ganz stolz das Ergebnis präsentiert und fast alle alleine aufgefuttert.
    Wie gut, dass ich noch ein paar zur Seite gelegt hatte. Die gibt’s morgen mit in die Kita.

  • Wir haben das Rezept nachgekocht und es war wirklich seeeehr lecker! 🙂

    • Denise Dicke Bohne vom Freche Freunde Team

      Hallo Manu,

      vielen Dank für Dein Feedback, das freut uns doch fruchtig-frech zu hören. Probier auch gleich noch Pippas Dinkelbratlinge mit Kräuterquark aus, Du wirst sie lieben. <3

ZUTATEN
2 Portion(en)

0.5 rote Paprika

230 g Mais (1 Cup = 115 g)

3 EL Mehl

1 TL Backpulver

1 Ei(er)

2 EL Olivenöl

Hol Dir unser freches Beikost-Rezeptheftchen!

Hiermit bestätige ich, dass mich FrecheFreunde hinsichtlich relevanter Inhalte, Produkte und Dienstleistungen kontaktieren kann. Ich kann mich jederzeit von jeglicher Kommunikation durch erdbär abmelden. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Papierverbund

Seit 2019 sind unsere Quetschies frech im Papierverbund verpackt. Wir benutzen FSC-zertifiziertes Papier, die Verpackung ist nicht nur ohne Aluschicht, sondern enthält sogar 15 % weniger Plastik. Außerdem haben wir bei der Herstellung einen geringeren CO2-Fußabdruck, denn wir können Material und Energie sparen und Produktionsabfälle wie Folien, Druckplatten und -farben reduzieren.

Schliessen

Terracycle

Zusammen mit dem Recyclingunternehmen TerraCycle haben wir das “Große Quetschie-Sammeln” ins Leben gerufen, um mit dem ersten Quetschbeutel-Recyclingprogramm Deutschlands Quetschies ein zweites Leben geben zu können. Aus dem recycelten Material konnte dann neuer Kunststoff hergestellt werden, der zum Beispiel für Spielplätze oder anderes Spielzeug eingesetzt werden kann.

Für jeden eingeschickten leeren Quetschie gab es außerdem 2 TerraCycle Punkte, die 2 Cent entsprechen und an eine gemeinnützige Organisation der Wahl gespendet werden konnten.

Schliessen

Green PE

Der Green PE Quetschie war der erste seiner Art in Europa – Die Verpackung bestand zu 80% aus nachwachsenden Rohstoffen, nämlich aus Zuckerrohr. So konnten wir auf die Aluschicht verzichten.

Schliessen

B Corp

B Corp steht für Benefit Corporation, was übersetzt “wohltätiges Unternehmen” bedeutet. Unternehmen, die wie wir B Corp zertifiziert sind, stellen sich in ihrem Handeln ihrer ökologischen und sozialen Verantwortung und engagieren sich über die gesetzlichen Bestimmungen hinaus nachhaltig.

Erfahre hier mehr.Schliessen