Peters Schoko Gewürzkuchen

Peters Schoko Gewürzkuchen
Im Rezept enthalten:
  • peter-pflaume-2
Bewertung:
3.5/5 28 ratings

Peters Schoko Gewürzkuchen hat seinen großen Auftritt an Tagen, an denen Du einfach mal wieder Schokolade brauchst. Entweder man ist schlecht gelaunt und braucht besonders in der kälteren Jahreszeit eine Aufheiterung und ein bisschen freche, neue Energie. Möglicherweise steht aber auch eine Weihnachtsfeier an oder Deine Kids wollen unbedingt mal wieder was Süßes. Dann kommt unser Schoko Gewürzkuchen ins Spiel. Das Tolle an diesem Rezept: Du benötigst nur fixe 25 Minuten Zubereitungszeit und kannst Deine kleinen Schokonasen super beim Backen miteinbeziehen. Zum Beispiel können sie Dir dabei helfen, die Zutaten in die Backschüssel zu geben oder die Milch mit dem Pflaumenmus zu verrühren. Wer mithilft, dem schmeckt es am Ende meistens noch besser!

Zutaten

Portion(en)
Menge Auswählen
  • 325g Dinkelmehl (1 Cup = 130 g)
  • 128g Rohrzucker (1/2 Cup = 128 g)
  • 375ml Milch (1 Cup = 250 ml)
  • 5EL Pflaumenmus
  • 1EL Backkakao
  • 1EL Lebkuchengewürz
  • 1EL Zimt
  • 1TL Natron
  • 1Prise Salz
  • Vorbereitung:

    Den Ofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Peters pflaumigen Gewürzkuchen am besten in einer mit Backpapier ausgelegten Backform backen, dann wird er nicht zu flach.

  • Schritt 2:

    Alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und miteinander vermengen.

  • Schritt 3:

    Anschließend die Milch mit dem Pflaumenmus verrrühren und zu den trockenen Zutaten geben. Alles kurz verrühren, bis ein cremiger Teig entsteht.

  • Schritt 4:

    Den Teig in die vorbereitete Form geben und je nach Höhe für ca. 25 Minuten bei 200 Grad Ober- und Unterhitze backen.

Frecher Tipp

Peter Pflaume

Pflaume trifft Schoko Gewürzkuchen

Hierzu schmeckt ein fruchtiger Kinderpunsch ganz besonders lecker! Wenn Du den Kuchen noch pflaumiger gestalten wollt, kannst Du ganz einfach noch etwas Pflaumenmus als Glasur verwenden - aber Vorsicht, dann ist der Kuchen ein wenig klebrig.

Der etwas andere Schokokuchen

Peters Schoko Gewürzkuchen ist nicht wie jeder andere Schokoladenkuchen. Nein, denn er stimmt Dich und Deine Kids perfekt auf die Weihnachtszeit ein. Besonders das Lebkuchengewürz, der Zimt und das Pflaumenmus bringen eine fruchtig freche, weihnachtliche Note in den Kuchen. Aber auch außerhalb der Weihnachtszeit bringt der Schoko Gewürzkuchen die nötige Abwechslung auf den Kuchenteller. Und Dir und jedem Deiner Schleckermäulchen wird in jedem Fall ein freches Lächeln ins Gesicht gezaubert, wenn ihr beim Naschen dann an die schöne gemeinsame Weihnachtszeit denkt. Wenn Du die weihnachtliche Stimmung so richtig perfekt machen möchtest, dann reiche dazu doch noch Olgas leckeren Kinderpunsch. Weihnachtlicher geht es fast nicht!

Peters Schoko Gewürzkuchen – so frech wie Muttis Küche

Du willst uns zeigen, wie Dein weihnachtlicher Schoko Gewürzkuchen geworden ist? Hast Du vielleicht sogar eine ganz neue freche Variante davon nachgebacken? Dann zeig uns Deine Ergebnisse auf Instagram mit dem Hashtag #frecheskochen! Du kannst natürlich auch ein Kommentar direkt hier im Kommentarfeld schreiben. Wir sind schon ganz gespannt!

REZEPT NACHGEKOCHT? Sag uns wie es schmeckt!


Hiermit akzeptierst Du unsere Datenschutzbestimmungen

Alfred
    Melsim

    Ist der Kuchen auf eine 28 Springform ausgelegt?

      Anny Aubergine

      Hallo Melsim,
      wir haben Peters Gewürzkuchen in einer rechteckigen Backform mit den Maßen: 28 x 17 x 5,5 cm gebacken.
      Wir können uns aber gut vorstellen, dass es auch in einer 28er Springform funktioniert 🙂
      Probier es doch einfach mal aus!

      Gemüßige Grüße
      Anny Aubergine

        Melsim

        Bei uns gab es die gestern als Muffins mit einem Kerns aus Pflaumenmus und marzipan.

        Sehr lecker 🙂

          Anonymous

          Wie lange ist der Kuchen haltbar. (im Kühlschrank )

            Caro Christbirne

            Hallo, da unser Kuchen immer ratzfatz weg war, haben wir hier noch keine Erfahrungen.
            Wir sind aber gespannt darauf, wie lange er sich gehalten hat. Ein paar Tage hält er sicher aus im Kühlschrank. 🙂
            Freche Grüße
            Caro Christbirne

          Denise Dicke Bohne vom Freche Freunde Team

          Hallo! Das hört sich auch sehr lecker an. =) Schön, dass wir Dich inspirieren konnten. Fruchtige Grüße
          Denise Dicke Bohne