Mango-Kokos-Plätzchen
≤ 30 Min
Einfach
Bewertung:
0/5 0 ratings

Winterliche Mango-Kokos-Plätzchen

Bewertung:
0/5 0 ratings

Daniela von Glücksgenuss

Daniela Barthel

Glücklich & Vegan genießen! Ich bin Daniela und blogge auf Glücksgenuss. Meine große Leidenschaft sind Kuchen, Törtchen und süße Desserts. Mit der bunten und abwechslungsreichen Vielfalt an Lebensmitteln macht es großen Spaß freche Rezepte zu entwickeln.

Zubereitung

Vorbereitungszeit: 15 Min. | Koch-/Backzeit: 8 Min. | Gesamtzeit: 23 Min.

SCHRITT 1:

Kokosraspel und Mango Fruchtchips in einen Foodprozessor oder Mixer geben und fein
mahlen.

SCHRITT 2:

Etwas gemahlene Vanille, Apfeldicksaft und die Kokosmilch hinzufügen und so lange mixen,
bis sich die Zutaten miteinander verbrunden haben.

SCHRITT 3:

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mit einem Teelöffel etwas Teig abnehmen und zu
Kugeln rollen. Diese aufs Backblech setzen und mit einer Gabel leicht andrücken, sodass Taler
entstehen.

SCHRITT 4:

Die Plätzchen im vorgeheizten Backofen 180 Grad Ober-/Unterhitze für ca. 7-8 Minuten
backen bis sich der Rand leicht golden verfärbt.

SCHRITT 5:

Die Plätzchen auf dem Backblech auskühlen lassen und anschließend in einer luftdicht
verschlossenen Dose aufbewahren.

Daniela von Glücksgenuss

Daniela Barthel

Glücklich & Vegan genießen! Ich bin Daniela und blogge auf Glücksgenuss. Meine große Leidenschaft sind Kuchen, Törtchen und süße Desserts. Mit der bunten und abwechslungsreichen Vielfalt an Lebensmitteln macht es großen Spaß freche Rezepte zu entwickeln.

Rezept nachgekocht? Zeig uns Deine Variation!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.