Amiras Guacamole - Freche Freunde

Amiras Guacamole

Amiras Guacamole
Im Rezept enthalten:
  • amira-avocado-2
  • pippa-paprika-gelb-2
  • tom-tomate-2
  • Fingerfood
Bewertung:
2.7/5 26 ratings

Halloween oder ein schauriger Kindergeburtstag steht vor der  Tür? Bei diesen süßen Fledermäusen aus Avocado, Tomate, Paprika, Oliven und Tortillas werden alle kleinen Partygäste Augen machen! Und wenn man dann auch noch frech naschen kann und das untergemogelte Gemüse gar nicht bemerkt wird, freuen sich auch Papa und Mama. Mit ein paar Handgriffen kann ein Teil der Guacamole auch für die erwachsenen Partygäste angepasst werden: einfach zum Beispiel Zwiebel, Knoblauch, Koriander und Chiliflocken hinzufügen.

Zutaten

Portionen
  • 1Avocado
  • 1Tomate
  • 1 Paprika
  • 0,5Zitrone
  • 4Oliven
  • 1 HandvollTortilla Chips
  • Freche Freunde Guacamole Step 1
    Schritt 1:

    Tomate und Paprika vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Einen kleinen Rest der Paprika für die Deko übrig lassen.

  • Freche Freunde Guacamole Step 2
    Schritt 2:

    Avocado halbieren. Stein entfernen und mit einem Löffel das Fruchtfleisch herausnehmen. Avocado in eine Schüssel geben, mit Zitronensaft und Salz würzen.  

  • Freche Freunde Guacamole Step 3
    Schritt 3:

    Alles gut pürieren. Paprika und Tomate dazugeben und vermischen. 

  • Freche Freunde Guacamole Step 4
    Schritt 4:

    Oliven in Ringe und den Rest Paprika in kleine Dreiecke schneiden.

  • Freche Freunde Guacamole Step 5
    Schritt 5:

    Zwei Löffel mit Guacamole auf einen kleinen Teller geben. Zwei Tortillas-Chips als Flügel einstecken.

  • Freche Freunde Guacamole Step 6
    Schritt 6:

    Oliven-Ringe als Augen einsetzen. Zwei kleine Paprika-Dreiecke als Eckzähne festdrücken. 

    Wir wünschen guten Appetit und ein schauriges Halloweenfest!

Frecher Tipp

Amira Avocado

Die Halloween Party kann kommen

Wenn Du Amiras Avocado Guacamole für Euer Halloween Fest noch etwas schauriger anrichten möchtest, kannst Du aus Oliven auch kleine Spinnen schnitzen: Dafür eine längs halbierte Olive als Spinnenkörper hinlegen und eine quer halbierte Olive als Kopf. Sechs halbe Olivenringe werden als Beinchen daran gesetzt. Buuuh - einfach spinnentastisch!

REZEPT NACHGEKOCHT? Sag uns wie es schmeckt!


Hiermit akzeptierst Du unsere Datenschutzbestimmungen

Alfred