Küchenquatschgewinner-gedippter Igel
≤ 1 Std
Einfach
Bewertung:
5/5 1 rating

Der freche gedippte Igel mit Obst

Bewertung:
5/5 1 rating

Für Mitglieder von unserem Freche Freunde Kochclub veranstalten wir regelmäßige Aktionen und Wettbewerbe. Einer davon ist der Freche Küchenquatsch, bei dem wir dieses Mal dazu aufgerufen haben, uns Eure frechsten Rezepte mit frischem Obst und Gemüse zu schicken. Dieses Rezept mit dem frechen Obst-Igel mit Dip kommt von Monique K., einer der zehn Gewinner, die bei unserem Küchenquatsch #1 mitgemacht haben und mit einem frechen Kochpaket voller frecher Kochprodukte inklusive Freche Freunde Familien-Kochbuch belohnt wurden.

Die Tageskinder der Gewinnerin helfen hier fleißig mit und stecken das Obst mit den Zahnstochern in die halbe Birne. Das sieht so süß aus, dass es den Kindern sicher Spaß macht, Obst zu essen! Auch super für einen Kindergeburtstag!

Wie Ihr den frechen gedippten Igel zaubert, könnt Ihr hier im Rezept lesen.

Zubereitung

Vorbereitungszeit: 5 Min. | Gesamtzeit: 5 Min.

Schritt 1:

Das Obst wird gewaschen und in kleine Stücke zurecht geschnitten.

Schritt 2:

Danach wird das freche Obst auf Zahnstocher aufgesteckt. Dabei können die Kleinen auch sehr gut helfen. Es fördert die Auge-Hand-Koordination und macht Appetit auf mehr.

Schritt 3:

Danach wird das Obst auf eine halben Birne gepiekst. Eine Blaubeere als Nase dekorieren.

Schritt 4:

Minzblätter mit dem Wiegemesser kleinschneiden. Schwupp, ab damit in den Joghurt und frech losfuttern.

Frecher Tipp

Frecher_Küchenquatsch_Gewinner_Pokal

Moniques Tricks

„Meine Tageskinder dürfen mir schon mal helfen, das freche Obst zu schneiden. Dann wird es auf kleine Spieße gesteckt (Zahnstocher) und schwupps haben wir einen kleinen Igel. Wer da nicht zugreift, ist selber schuld. Mit einem Joghurtdip schmeckt das doppelt so gut.“

Monique K.

Rezept nachgekocht? Zeig uns Deine Variation!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.