Innerhalb von 1-3 Tagen bei dir

Versand innerhalb DE

Gratis Versand ab 29 €

Abendbrei mit Zwieback – ab dem 10. Monat

Baby Freche Freunde Abendbrei Zwieback
(4)
Autor:
Im Rezept enthalten:
ZUTATEN
130 g Brei

20 g Zwieback (ohne Zuckerzusatz)

80 g Apfel

Zubereitung

Den Apfel waschen, schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Den Zwieback in sehr kleine Stücke brechen.

Alfreds Abendbrei mit Zwieback Vorbereitung

Die Apfelwürfel mit etwas Wasser (ca. 100 ml) in den Topf geben und bei niedriger Temperatur für ca. 10 Minuten im geschlossenen Topf köcheln lassen. Nach den ersten 5 Minuten den Zwieback hinzugeben und weiterhin mitgaren. Gelegentlich umrühren.

Die weiche Apfel-Zwieback-Masse in eine hohe Schüssel geben und mit einem Pürierstab fein pürieren. Sollte der Brei zu dick sein, einfach noch etwas Wasser hinzufügen. Abschließend den fertigen Brei auf Körpertemperatur abkühlen lassen. 

Fix selbst gemacht: Abendbrei mit Zwieback für Babys ab dem 10. Monat

Gerade dieses Rezept für Babybrei mit Apfel und Zwieback ist aus nur zwei Zutaten, ohne Milch, in 15 Minuten selbst gekocht. Und im Gegensatz zu gekauftem Brei weißt Du ganz genau: Dein kleiner Liebling bekommt keinen zugesetzten Zucker oder sonstigen Quatsch. Zudem kann das Zubereiten und Füttern des Abendbreis ein schönes Ritual vor dem Zubettgehen sein.

Unser Zwiebackbrei mit Apfel ist eine ausgewogene Kombination aus Energie und Nährstoffen. Er besteht aus nur zwei Zutaten – mildem Apfel und Zwieback – und ist daher leicht verdaulich und gut bekömmlich. Der milde Apfel sorgt für eine natürliche Süße und ist reich an Vitaminen, während der Zwieback den Brei angenehm sämig macht und eine leichte Mahlzeit für den Abend oder den Nachmittag bietet.

Der Zwiebackbrei eignet sich auch gut als leichte und bekömmliche Mahlzeit für Babys, die leicht kränkeln oder unter Bauchweh und Magenbeschwerden leiden. Der milde Apfel hilft bei der Verdauung und lindert Beschwerden, während der Zwieback den Magen füllt und Energie liefert, ohne ihn zu überfordern.

Tipp für die Zubereitung und die Auswahl der Apfelsorte

Für unseren Abendbrei mit Zwieback empfehlen wir die Verwendung von milden Apfelsorten wie Gala, Jonagold oder Golden, da diese besonders bekömmlich für Babys sind.

Du kannst diesen Babybrei auch einfach frisch unterwegs zubereiten. Dafür musst Du dir nur eine kleine Thermoskanne mit heißem Wasser sowie eine Dose mit Zwieback und ein Gläschen mit Obstbrei oder ein Frucht Quetschie mitnehmen. Eine tolle Alternative zum Apfel ist hier zum Beispiel unser Babygläschen Babybrei Birne, Apfel & Himbeere.

Welcher Zwieback ist geeignet? 

Bei der Wahl des Zwiebacks für den Zwieback Apfel Brei solltest Du unbedingt darauf achten, dass in den Zutaten kein unnötiger Zuckerzusatz enthalten ist. Leider ist das nicht bei allen Zwiebacksorten eine Selbstverständlichkeit – daher schau lieber immer auf die Zutatenliste. Gut geeignet sind Bio Voll­korn­zwie­bä­cke ohne Zu­cker­zu­satz.

Varianten von Zwiebackbrei für Babys

Du kannst auch mit anderen Obstsorten experimentieren. Zum Beispiel mit oder ohne Banane. Sehr gut passen auch Himbeeren in diesem Zwiebackbrei. Dafür die Himbeeren waschen, pürieren und anschließend passieren, sodass ein kernloses Himbeermus entsteht. Wenn Dein Baby schon Stückchen im Brei mag, dann kannst Du auch die Himbeeren als kleine Stückchen in den Brei unterrühren.

Probiere doch auch mal dieses Rezept für eine andere Variante: Zwieback Bananen Brei – ab dem 10. Monat.

Kommentare

Sag uns Deine Meinung
  • Echt lecker super Rezept ich hab aber babykecks genommen weil ich kein Zwieback hatte

  • Hallo zusammen
    Kann den der Brei mit Zwieback und Apfel verstopfung herbwi rufen wenn das Kind sehr empfindlich ist?Bekam auch verstopfung schon bei kartoffeln oder karotten.
    Danke.Was meinen Sie?

    • Freche Freunde

      Hallo liebe Ella,
      das müsstest Du am besten mal mit Deinem Kinderarzt abklären.
      Jedes Kind ist da ja anders 🙂
      Freche Grüße

ZUTATEN
130 g Brei

20 g Zwieback (ohne Zuckerzusatz)

80 g Apfel

Baby Rezepte
Mehr dazu

Abendbrei mit Zwieback – ab dem 10. Monat

Baby Freche Freunde Abendbrei Zwieback
(4)
Autor:
Im Rezept enthalten:
ZUTATEN
130 g Brei

20 g Zwieback (ohne Zuckerzusatz)

80 g Apfel

Zubereitung

Den Apfel waschen, schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Den Zwieback in sehr kleine Stücke brechen.

Alfreds Abendbrei mit Zwieback Vorbereitung

Die Apfelwürfel mit etwas Wasser (ca. 100 ml) in den Topf geben und bei niedriger Temperatur für ca. 10 Minuten im geschlossenen Topf köcheln lassen. Nach den ersten 5 Minuten den Zwieback hinzugeben und weiterhin mitgaren. Gelegentlich umrühren.

Die weiche Apfel-Zwieback-Masse in eine hohe Schüssel geben und mit einem Pürierstab fein pürieren. Sollte der Brei zu dick sein, einfach noch etwas Wasser hinzufügen. Abschließend den fertigen Brei auf Körpertemperatur abkühlen lassen. 

Fix selbst gemacht: Abendbrei mit Zwieback für Babys ab dem 10. Monat

Gerade dieses Rezept für Babybrei mit Apfel und Zwieback ist aus nur zwei Zutaten, ohne Milch, in 15 Minuten selbst gekocht. Und im Gegensatz zu gekauftem Brei weißt Du ganz genau: Dein kleiner Liebling bekommt keinen zugesetzten Zucker oder sonstigen Quatsch. Zudem kann das Zubereiten und Füttern des Abendbreis ein schönes Ritual vor dem Zubettgehen sein.

Unser Zwiebackbrei mit Apfel ist eine ausgewogene Kombination aus Energie und Nährstoffen. Er besteht aus nur zwei Zutaten – mildem Apfel und Zwieback – und ist daher leicht verdaulich und gut bekömmlich. Der milde Apfel sorgt für eine natürliche Süße und ist reich an Vitaminen, während der Zwieback den Brei angenehm sämig macht und eine leichte Mahlzeit für den Abend oder den Nachmittag bietet.

Der Zwiebackbrei eignet sich auch gut als leichte und bekömmliche Mahlzeit für Babys, die leicht kränkeln oder unter Bauchweh und Magenbeschwerden leiden. Der milde Apfel hilft bei der Verdauung und lindert Beschwerden, während der Zwieback den Magen füllt und Energie liefert, ohne ihn zu überfordern.

Tipp für die Zubereitung und die Auswahl der Apfelsorte

Für unseren Abendbrei mit Zwieback empfehlen wir die Verwendung von milden Apfelsorten wie Gala, Jonagold oder Golden, da diese besonders bekömmlich für Babys sind.

Du kannst diesen Babybrei auch einfach frisch unterwegs zubereiten. Dafür musst Du dir nur eine kleine Thermoskanne mit heißem Wasser sowie eine Dose mit Zwieback und ein Gläschen mit Obstbrei oder ein Frucht Quetschie mitnehmen. Eine tolle Alternative zum Apfel ist hier zum Beispiel unser Babygläschen Babybrei Birne, Apfel & Himbeere.

Welcher Zwieback ist geeignet? 

Bei der Wahl des Zwiebacks für den Zwieback Apfel Brei solltest Du unbedingt darauf achten, dass in den Zutaten kein unnötiger Zuckerzusatz enthalten ist. Leider ist das nicht bei allen Zwiebacksorten eine Selbstverständlichkeit – daher schau lieber immer auf die Zutatenliste. Gut geeignet sind Bio Voll­korn­zwie­bä­cke ohne Zu­cker­zu­satz.

Varianten von Zwiebackbrei für Babys

Du kannst auch mit anderen Obstsorten experimentieren. Zum Beispiel mit oder ohne Banane. Sehr gut passen auch Himbeeren in diesem Zwiebackbrei. Dafür die Himbeeren waschen, pürieren und anschließend passieren, sodass ein kernloses Himbeermus entsteht. Wenn Dein Baby schon Stückchen im Brei mag, dann kannst Du auch die Himbeeren als kleine Stückchen in den Brei unterrühren.

Probiere doch auch mal dieses Rezept für eine andere Variante: Zwieback Bananen Brei – ab dem 10. Monat.

Freche Freunde - Baby Rezepte
Baby Rezepte
Mehr dazu

Kommentare

Sag uns Deine Meinung
  • Echt lecker super Rezept ich hab aber babykecks genommen weil ich kein Zwieback hatte

  • Hallo zusammen
    Kann den der Brei mit Zwieback und Apfel verstopfung herbwi rufen wenn das Kind sehr empfindlich ist?Bekam auch verstopfung schon bei kartoffeln oder karotten.
    Danke.Was meinen Sie?

    • Freche Freunde

      Hallo liebe Ella,
      das müsstest Du am besten mal mit Deinem Kinderarzt abklären.
      Jedes Kind ist da ja anders 🙂
      Freche Grüße

Hol Dir unser freches Beikost-Rezeptheftchen!

Hiermit bestätige ich, dass mich FrecheFreunde hinsichtlich relevanter Inhalte, Produkte und Dienstleistungen kontaktieren kann. Ich kann mich jederzeit von jeglicher Kommunikation durch erdbär abmelden. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Papierverbund

Seit 2019 sind unsere Quetschies frech im Papierverbund verpackt. Wir benutzen FSC-zertifiziertes Papier, die Verpackung ist nicht nur ohne Aluschicht, sondern enthält sogar 15 % weniger Plastik. Außerdem haben wir bei der Herstellung einen geringeren CO2-Fußabdruck, denn wir können Material und Energie sparen und Produktionsabfälle wie Folien, Druckplatten und -farben reduzieren.

Schliessen

Terracycle

Zusammen mit dem Recyclingunternehmen TerraCycle haben wir das “Große Quetschie-Sammeln” ins Leben gerufen, um mit dem ersten Quetschbeutel-Recyclingprogramm Deutschlands Quetschies ein zweites Leben geben zu können. Aus dem recycelten Material konnte dann neuer Kunststoff hergestellt werden, der zum Beispiel für Spielplätze oder anderes Spielzeug eingesetzt werden kann.

Für jeden eingeschickten leeren Quetschie gab es außerdem 2 TerraCycle Punkte, die 2 Cent entsprechen und an eine gemeinnützige Organisation der Wahl gespendet werden konnten.

Schliessen

Green PE

Der Green PE Quetschie war der erste seiner Art in Europa – Die Verpackung bestand zu 80% aus nachwachsenden Rohstoffen, nämlich aus Zuckerrohr. So konnten wir auf die Aluschicht verzichten.

Schliessen

B Corp

B Corp steht für Benefit Corporation, was übersetzt “wohltätiges Unternehmen” bedeutet. Unternehmen, die wie wir B Corp zertifiziert sind, stellen sich in ihrem Handeln ihrer ökologischen und sozialen Verantwortung und engagieren sich über die gesetzlichen Bestimmungen hinaus nachhaltig.

Erfahre hier mehr.Schliessen