Bobs Weihnachtseis mit Schokosoße

Bobs Weihnachtseis mit Schokosoße
Im Rezept enthalten:
  • bob-banane-2
Bewertung:
4.5/5 2 ratings

Zutaten

Portion(en)
Menge Auswählen
  • 2Kaki(s)
  • 1Banane(n)
  • 60g Cashewkerne
  • 2Msp. Lebkuchengewürz oder Ceylon-Zimt
  • 30 g mit Kokosblütenzucker gesüßte (Reis-) Milchschokolade
  • 3 EL Milch (z.B. Hafer-, Mandel- oder Kuhmilch)
  • 3Msp. Ceylon-Zimt
  • SCHRITT 1:

    Kakis und Banane schälen und mit Cashewkernen und Lebkuchengewürz oder Zimt in einem Hochleistungsmixer pürieren.

  • SCHRITT 2:

    Das Püree in weihnachtliche Silikonformen gießen und für mind. 3 Stunden gefrieren.

  • SCHRITT 3:

    Kurz vor dem Anrichten die Milch in einem Topf erwärmen, von der Herdplatte ziehen und die Schokolade darin zum Schmelzen bringen. Den Zimt einrühren. Die Parfaits auf Teller oder Schalen anrichten und die warme Schokolade über die Parfaits gießen oder klecksen.

Carrots for Claire ©Jens Koch
Veronika von Carrots for Claire

Veronika von Carrots for Claire

Was mache ich, wenn mein Kind bestimmte Lebensmittel nicht verträgt? Und wie kann gesunde, verträgliche Küche im Alltagstrubel umgesetzt werden? Mit diesen Fragen setzte ich mich seit der Geburt meiner Tochter Claire vor bald 7 Jahren auseinander. Seit 2013 teile ich meine Leidenschaft und meine Rezepte auf dem Blog Carrots for Claire, die Bestseller „Gesund kochen ist Liebe“, „Gesund Backen“ und „Schnell und gesund Kochen“ sind entstanden. Ich lebe mit meiner Tochter, meinem Mann und meinem bald zwei-jährigem Sohn Elian in unserer neuen Wahlheimat Bayern. Auf Instagram teile ich täglich Tipps, Ideen und unseren Familienalltag. Bildrecht Portrait: ©Jens Koch.

REZEPT NACHGEKOCHT? Sag uns wie es schmeckt!


Hiermit akzeptierst Du unsere Datenschutzbestimmungen

Alfred