Toms Nudeln mit Tomatensoße
≤ 30 Min
Einfach
Bewertung:
3/5 3 ratings

Toms Nudeln mit Tomatensoße

Bewertung:
3/5 3 ratings

Lieben Deine Kinder Nudeln mit Tomatensoße auch so sehr wie wir? Dann rann an die Kochlöffel und rein ins nudelig-tomatige Pastavergnügen!

Und das Tolle an unserem Rezept ist: die Nudeln sind ratzfatz gekocht. Die Tomatensoße super einfach zubereitet und das Gericht mit 6 Zutaten in nur 30 Minuten auf die Pastateller gezaubert. Hast Du schon mal unsere Gemüsenudeln Karotte probiert? Die passen auch super zum Rezept. Außerdem kannst Du heimlich-frech anderes Gemüse bei Tom Tomate in der Soße verstecken und die Nudeln mit Tomatensoße somit auf(pasta)peppen!   

Zubereitung

Vorbereitungszeit: 10 Minuten | Koch-/Backzeit: 10 Minuten | Gesamtzeit: 20 Minuten

Schritt 1:

Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen.

Schritt 2:

Tomaten, Zucchini und Knoblauch in grobe Stücke schneiden und in eine Schüssel oder direkt in einen Kochtopf geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 3:

Mit dem Pürierstab frech pürieren und kurz aufkochen lassen.

Schritt 4:

Nun nur noch auf den Nudeln verteilen und genießen.

Frecher Tipp

Tom Tomate

Grüne Zauberei

Alternativ kannst Du auch alles ganz flott in den Standmixer geben und gut durchmixen. Wenn Deine Kleinen die grüne Farbe der Zucchini nicht so frech finden wie Du oder generell keine grünen Sachen mögen, dann einfach die Zucchini vorher schälen.

Pronto, Pastaparty! Nudeln mit Tomatensoße für die nächste freche Fete

Nudelbande, aufgepasst – jetzt wird es lustig, laut und lecker! Feiere doch einfach mal eine Nudelfete mit all Deinen frechen Freunden und lade sie zu gemüsigem Nudelspaß ein. Ob klassisch oder kreativ: unser Rezept für Nudeln mit Tomatensoße eignet sich hervorragend, um den Geschmack eines jeden kleinen Nudelfans zu treffen. Baue lustige Nudelnester und verteile Tom Tomate soßig-frech darüber oder gib Dein Lieblingsgemüse mit in die Soße, damit Tom sich nicht so alleine fühlt. Käse passt auch wunderbar frech zum Gericht.

Eins, zwei oder drei – frische Kräuter, kommt herbei! Kleiner Tipp: Wenn Du frische Kräuter bei Dir zu Hause oder im Garten hast, kannst Du diese kurz klein schneiden und zu der Tomatensoße geben.   

Und an alle erwachsenen Nudelfeinschmecker: Die Soße kannst Du alternativ auch ganz einfach mit getrockneten Tomaten und einer Handvoll Nüsse machen – mmmmm, nudelig lecker!

Wir wünschen frechen Appetit!

 

Zeig uns deine Nudeln mit Tomatensoße

Du bist der größte Nudelfan und hast unsere Nudeln mit Tomatensoße nachgekocht? Und hast tolle Ideen, wie Du das Gericht noch frecher und kreativer für Deine Kids zubereiten kannst? Inspiriere noch andere Mitglieder unseres Frechen Freunde Kochclubs, indem Du Deine Kreation unter dem Hashtag #frecheskochen bei Instagram und Co zeigst oder die Kommentarfunktion nutzt und sie direkt hier hochlädst.

EIN Kommentar

Anni ( Mama von Richard 2,5 Jahre

Ohhh ich glaube das könnte Richard sein Lieblingsessen sein ..

Antwort

Rezept nachgekocht? Zeig uns Deine Variation!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.