Bobs Müsli Küchlein

Bobs Müsli Küchlein
Im Rezept enthalten:
  • bob-banane-2
Bewertung:
2.9/5 226 ratings

Zutaten

Küchlein
Menge Auswählen
  • 2Banane(n)
  • 250g Freche Freunde Müsli, alternativ die gleiche Menge Haferflocken
  • 130g Weizenmehl
  • 1Pck. Backpulver
  • 85ml Sonnenblumenöl
  • 135g Joghurt
  • 80ml Milch
  • VORBEREITUNG

    Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.

  • SCHRITT 1:

    Die Bananen schälen und mit einer Gabel oder den kleinen Patschehändchen zerdrücken. Sonnenblumenöl, Joghurt und Milch zu den zerdrückten Banane geben und alles mit einem Schneebesen vermengen.

  • SCHRITT 2:

    In einer anderen Schüssel das Weizenmehl mit Backpulver und dem frechen Müsli vermischen. Anschließend die trockenen Zutaten zur Bananen-Mischung geben und mit dem Handrührgerät durchmixen.

  • SCHRITT 3:

    Den Küchleinteig in die Papierförmchen verteilen im heißen Ofen (Mitte) etwa 20 Minuten backen.

Frecher Tipp

Bob Banane

Frühstück auf dem Weg zur Kita

Was tun mit Haferflocken- oder Müsli-Resten? Ab damit in Bobs Küchlein! Eure Kleinen sind Frühstücksmuffel? Dann probiert's mal mit diesen Müsli Küchlein. Die können auch auf dem Weg zur Kita gemampft werden.

REZEPT NACHGEKOCHT? Sag uns wie es schmeckt!


Hiermit akzeptierst Du unsere Datenschutzbestimmungen

Alfred
    Corinna

    Schmecken die am nächsten tag auch noch? Also wenn ich sie am abend vormache? Lg

      Freche Freunde

      Hallo liebe Corinna,
      also bei uns haben die frechen Küchlein noch sehr gut am nächsten Tag geschmeckt!
      Einfach ausprobieren, meistens verändert sich mit der Zeit ja nur ein wenig die Konsistenz.
      Es kann sogar sein, dass die Küchlein noch ein bisschen saftiger werden, wenn sie ein bisschen durchgezogen haben 🙂
      Freche Grüße!

    Anna

    Hallo ihr Lieben 🙋🏼‍♀️
    Die Küchlein sind super lecker und kamen bei unserem Zwerg richtig gut an 👍🏻😊

    Wir hatten zum Beispiel keine Papierförmchen, aber wenn man die Muffinform etwas einfettet bekommt man sie auch super gelöst und ganz wichtig, sie bleiben heile! ☝🏻😊

    Vielen Dank für die super Ideen 💡macht Spaß nach zu backen/kochen 🙆🏼‍♀️

    Viele liebe Grüße Anna & Familie

      Caro Christbirne

      Hallo liebe Anna,

      danke für das fruchtige Lob!! Backen und Kochen macht erfinderisch. 🙂 Ich finde die Idee mit der Muffinform mega gut. So werde ich es das nächste Mal auch machen. 🙂 Danke für Dein fruchtiges Feedback!

      Freche Grüße
      Caro Christbirne

    Airam86

    Hallo alle zusammen,
    Ich habe gerade dieses tolle Rezept entdeckt und hätte direkt eine Frage. Funktioniert das auch, wenn ich einzelne Zutaten ersetze? Beispielsweise Vollkornmehl, Rapsöl statt Sonnenblumenöl und vegane Milch statt Kuhmilch?

    Danke euch vielmals für die tolle Seite.

    Viele Grüße Maria

      Freche Freunde

      Liebe Maria,
      fruchtigen Dank für Dein liebes Kompliment!
      Normalerweise ist Zutaten ersetzen gar kein Problem!
      Probier es einfach mal aus & lass uns wissen, wie es geschmeckt hat 🙂

      Freche Grüße
      Deine Frechen Freunde