Laras Linseneintopf Rezept
≤ 30 Min
Mittel
Bewertung:
3.5/5 53 ratings

Laras Linseneintopf Rezept

Bewertung:
3.5/5 53 ratings

Juhu Lara Linse freut sich frechstens! Denn mit ihrem ganz persönlichen Linseneintopf Rezept hat sie sich ganz fix in die Herzen aller kleinen und großen Eintopf-Fans gekocht!

Unser gemüsiges Rezept für Linseneintopf lässt sich ganz einfach nachkochen und vor allem nach Belieben mit dem Lieblingsgemüse Deiner kleinen Feinschmecker verfeinern. In unsere Variante haben sich neben Lara Linse auch Karl Karotte und Leo Lauch geschlichen. Wir sind gespannt: Welche Frechen Freunde dürfen bei Dir noch mit in den Topf?

Zubereitung

Vorbereitungszeit: 8 Min. | Koch-/Backzeit: 22 Min. | Gesamtzeit: 30 Min.

Vorbereitung:

Die Linsen je nach Packungsangabe am Vorabend einweichen, je nach Packungsanleitung.

Wer keine Zeit hat, muss sie nicht unbedingt einweichen, das Garen dauert dann nur etwas länger.

Den Lauch putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Möhren putzen, schälen und ebenfalls in Würfel schneiden.

Schritt 1:

Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Zwiebel darin goldbraun dünsten. Den Lauch und die Möhren dazugeben und etwa 1 Minute mitdünsten. Die eingeweichten Linsen abgießen.

Schritt 2:

Etwa 1 Liter Wasser, die Gemüsebrühe und die Linsen dazugeben und alles zugedeckt bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Linsen weich sind. Dabei auf die Packungsangabe der Linsen achten.

Schritt 3:

Den Eintopf mit Salz und Pfeffer würzen, abschmecken – Guten Appetit!

Schritt 4:

Nach Belieben die Wiener Würstchen in kleine Stücke schneiden, hinzugeben und für ein paar Minuten mit erwärmen.

Linseneintopf Rezept – schmeckt und macht Spaß

So kannst Du Deine Kids auch ganz einfach mit “eintopfen” :). Gemeinsam einkaufen gehen, Lieblingsgemüse aussuchen und dann ab in den Topf damit. In unserem frechen Eintopf lassen sich übrigens auch ganz einfach ungeliebte Gemüsesorten unterbringen – denn Laras Linseneintopf Rezept bietet auch ganz viel Platz für Brokkoli, Aubergine und Spinat! Frech gemixt und damit für die Adleraugen Deiner kleinen Schleckermäulchen nicht mehr sichtbar, steht dem leckeren Gemüseeintopfspaß nichts mehr im Wege!

 

Mit Croutons oder Wiener Würstchen – Varianten für Einlagen in Laras Linseneintopf Rezept

Als vegetarische Variante kannst Du außerdem noch freche Brotcroutons hinzugeben und Deine Kinder danach “fischen” lassen. So merken die Kleinen kaum, wie schnell die leckere Suppe leergelöffelt ist! Aber auch als Variante mit Wiener Würstchen ist der Eintopf ratzfatz verputzt. Pssst! Noch einen Klecks Creme Fraiche drauf und Du kannst Deine Kleinen lustige Gesichter und Muster in den Eintopf zeichnen lassen. Ist das nicht frech?

Hast Du mit deinen Kids auch ein paar lustige Gesichter in den Eintopf gezeichnet oder eine Idee für eine andere freche Einlage? Dann berichte uns doch von Deinem Meisterwerk hier in den Kommentaren oder zeig es uns unter dem Hashtag #frecheskochen auf Instagram!

 

3 Kommentare

Alina

Linsen Eintopf ist bei uns der renner. Das könnte ein weiteres Rezept werden das bei uns sehr sehr gut ankommt.

Antwort
Verena Abt

Linsen müssen nicht eingeweicht werden. Geht wunderbar ohne.

Antwort
Denise Dicke Bohne vom Freche Freunde Team

Hallo Verena,

genau, dann dauert das garen meist nur etwas länger. Am besten hält man sich an die Packungsanleitung der Linsen. =)

Fruchtige Grüße
Denise Dicke Bohne

Antwort

Rezept nachgekocht? Zeig uns Deine Variation!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.