Küchenquatschgewinner-Kokodil
≤ 1 Std
Einfach
Bewertung:
5/5 2 ratings

Freches Krokodil aus Gurke

Bewertung:
5/5 2 ratings

Für Mitglieder von unserem Freche Freunde Kochclub veranstalten wir regelmäßige Aktionen und Wettbewerbe. Einer davon ist der Freche Küchenquatsch, bei dem wir dieses Mal dazu aufgerufen haben, uns die frechsten Rezepte mit frischem Obst und Gemüse zu schicken. Dieses Rezept für ein freches Krokodil aus Gurke kommt von Jasmin L., eine der zehn Gewinner, die bei unserem Küchenquatsch #1 mitgemacht haben und mit einem frechen Kochpaket voller frecher Kochprodukte inklusive Freche Freunde Familien-Kochbuch belohnt wurden.

Das Gemüsekrokodil kann man mit den Kleinen ganz schnell und mit Spaß zubereiten. So ist es ganz einfach mehr Gemüse und Obst zu essen. Für unsere Gewinnerin ist es wichtig, Spaß beim Kochen zu haben, lustige Lieder dabei zu singen und das Gemüse und Obst in mundgerechte Formen zu schneiden.

Wie Ihr das Korokodil zaubert, könnt Ihr hier im Rezept dazu lesen.

Zubereitung

Vorbereitungszeit: 10 Min. | Gesamtzeit: 10 Min.

Schritt 1:

Salatgurke vorn in Zickzack das “ Maul“ schneiden.
Eine aufgeschnittene Tomate als Zunge hineinlegen.

Schritt 2:

Spieße mit Käse und Weintrauben als gefährliche „Zacken“ aufs Kroko spießen. Wer  mag kann hier noch mehr Gemüse unterbringen.

Schritt 3:

Rundherum Weintrauben als „blubberndes Wasser“ dekorieren.
Schnell, lecker, gefährlich … frech und schnell weg 😉
Auch ein perfekter Partygag.

Frecher Tipp

Frecher_Küchenquatsch_Gewinner_Pokal

Jasmins Tricks

„1) Witzige Wackelaugen raufkleben :) 2) Die Lieder der frechen Freunde mit den Kiddies singen und dabei das Obst & Gemüse tanzen lassen… 3) In mundgerechte freche Formen schnippeln und schon wird brav losgemümmelt :)“

Jasmin L.

Rezept nachgekocht? Zeig uns Deine Variation!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.