Toms und Pippas Ruehrei Muffins
≤ 1 Std
Einfach
Bewertung:
3.1/5 50 ratings

Toms und Pippas Rührei Muffins

Bewertung:
3.1/5 50 ratings

“Ei, Ei, Ei” – wer bäckt denn da die leckeren herzhaften Rührei Muffins von Tom und Pippa? Die duften durch die ganze Küche und lassen Dir das Wasser im Mund zusammenlaufen. Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit am Tag. Umso besser, wenn das Frühstück für Deine Kleinen vielfältig und gesund ist. Und hier kommen Toms und Pippas Rührei Muffins für den Start in den Tag ins Spiel! Ob es nach dem Frühstück in die Schule geht oder zum Sport, mit diesen Rührei Muffins gehen Deine Kleinen gestärkt und satt aus dem Haus. Bei einer Zubereitungszeit von 15 Minuten lassen sie sich im Handumdrehen zubereiten. Die Zutaten dafür hast du meist auch im Haus. Ist das nicht frech?

Zubereitung

Vorbereitungszeit: 15 Min. | Koch-/Backzeit: 15 Min. | Gesamtzeit: 15 Min.

Schritt 1:

Vorbereitung:

Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Tomaten und Paprika in Würfel schneiden.

Schritt 2:

Die 9 Eier in eine Schüssel geben und schlagen. Mehl und Backpulver dazu geben und durchmixen.

Schritt 3:

Milch, geriebenen Käse, Tomaten und Paprika unterrühren.

Schritt 4:

Das Muffinblech mit einem Stück Butter einfetten und die Masse in die Formen geben. Bei 180 Grad ca. 15 – 20 Minuten im Ofen backen.

Frecher Tipp

Tom Tomate

Mitmachen ist angesagt!

Hier können die Kids super beim Vermengen der Zutaten und Befüllen der Muffinformen helfen.

Die Rührei Muffins kommen bei Deinem Kind bestimmt gut an

Wenn Dein Kind kein so richtiger Fan von Gemüse ist, kannst Du ganz frech die Tomaten und Paprika klein geschnitten und versteckt in der Eiermasse in das Muffinblech füllen. So fällt das Gemüse nicht so schnell auf und Dein Schleckermäulchen verputzt die Muffins sicherlich ratzfatz. Hihi, Gemüse kann eben doch schmecken! So hast Du Dein Kind clever um den Finger gewickelt. 😉

 

Viele Ideen für Deine Rührei Muffins

Deine Rührei Muffins kannst Du mit unterschiedlichen Gemüsesorten und Farben verfeinern. So entstehen ganz schnell Ampel Rührei Muffins mit roter Tomate, gelber und grüner Paprika. Die sehen nicht nur auf dem Frühstückstisch bezaubernd aus. Auch auf dem Buffettisch bei einer Party machen sie eine gute Figur. Neugierige Schleckermäulchen können nach Belieben auch ein paar Kräuter mit untermischen. Mit einer Scheibe getoastetem Vollkornbrot schmecken die Rührei Muffins übrigens noch besser!

 

Und wenn Du zusätzlich zu den herzhaften Rührei Muffins noch etwas Süßes für den Frühstückstisch zaubern möchtest, sind vielleicht auch Eddas Erdbeer Porridge oder Bibis Blaubeer Pfannkuchen was für Dich. Schau doch mal auch bei unseren anderen Frühstücksrezepten vorbei! 

 

Zeig uns deine eigenen Rezeptideen!

Du möchtest  stolz Deine Rührei Muffins präsentieren oder hast eigene Ideen umgesetzt? Vielleicht hast Du eine “Geheimzutat”, die unbedingt reingehört? Hinterlass uns doch gerne Deinen Beitrag auf Instagram unter dem Hashtag  #frecheskochen. Wir sind gespannt auf gaaanz viele freche und lustige Rezeptideen.

Rezept nachgekocht? Zeig uns Deine Variation!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.