Freche Gemüsebratlinge Dinkel Paprika
≤ 30 Min
Mittel
Bewertung:
2.8/5 68 ratings

Freche Gemüsebratlinge Dinkel & Paprika

Bewertung:
2.8/5 68 ratings

Pipa Paprika und Zoe Zwiebel springen in die Dinkelflocken und tadaa: herauskommen freche Gemüsebratlinge! Ideal für einen leckeren Gemüseburger. Zusammen mit anderen frischen Gemüsefreunden wie Tom Tomate, Amira Avocado, Raphael Rote Beete und Gundula Gurke kann der Stapelspaß dann los gehen. Wie wäre es noch mit Kikis Hummus als freche Sauce für den Burger? Du kannst zum Beispiel auch ein freches Gesicht für Deine Kids auf den Gemüsebratling legen, dann wird er noch lieber und spaßiger verputzt!

Zubereitung

Vorbereitungszeit: 15 Min. | Koch-/Backzeit: 15 Min. | Gesamtzeit: 30 Min.

Schritt 1:

Haferflocken, Dinkelflocken und Hartweizengrieß in eine große Schüssel geben. Gemüsebrühe hinzugeben und für ca. 10 Minuten quellen lassen.

Schritt 2:

Paprika und Zwiebel in sehr feine Würfel schneiden und mit etwas Öl in einer Pfanne andünsten.

Schritt 3:

Die angeschwitzte Paprika und Zwiebel zur angedickten Haferflocken-Masse geben und ordentlich miteinander vermengen. Mit frischer Petersilie, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Kreuzkümmel würzen und nochmals gut durchmengen.

Schritt 4:

Die Bratling-Masse mit feuchten Händen zu kleinen Kugeln formen und mit der Handfläche sanft platt drücken, damit Du eine schöne Bratling-Form bekommst.

Schritt 5:

Die Bratlinge in einer Pfanne von beiden Seiten für ca. 6-8 Minuten goldbraun braten.

Gemüsebratlinge von gestern?- ab damit in die Brotdose!


Keine Ideen für einen gesunden Pausensnack für Deine Kinder? Die frechen Gemüsebratlinge Dinkel & Paprika schmecken auch kalt super lecker und können somit ganz einfach für die Lunchbox vorbereitet werden. Zusammen mit ein paar frischen Gemüsefreunde in Streifenform, bietet die Box einen farbenfrohen Snackspaß! Noch mehr freche Ideen für die Lunchbox findest Du hier auf der frechen Freunde Webseite.

 

Ein freches Kindergeburtstags Picknick  mit Gemüsebratlingen

Du und Deine kleinen Frechdachse wollt ein freches Picknick für den nächsten Kindergeburtstag veranstalten- wie wäre es mit Burgern aus Gemüsebratlingen? Sind Deine Kinder schon größer, bring doch alle Zutaten in kleinen Dosen mit, dann können sie ihre Burger selbst belegen. Deine Kinder sind noch kleiner oder Du denkst, das gibt bestimmt ein freches Durcheinander mit so vielen Kids? Dann kannst Du aus der Gemüsebratling Masse auch tolle Kugeln formen, die frech mit den Fingern genascht werden können.

 

Wie ist Dein frecher Burger geworden?

Was hast Du alles auf den Gemüsebratling drauf gestapelt? Welcher freche Gemüsefreund ist gerade bei Deinen Kids der Hit? Hast du gute Ideen für schmackhafte Beilagen und Dips? Teile Deine Erfahrungen und Bilder auf Instagram oder Facebook unter dem Hashtag #frecheskochen.

Rezept nachgekocht? Zeig uns Deine Variation!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.