Olgas süße Reispapierrollen mit Früchten

Olgas süße Reispapierrollen mit Früchten
Im Rezept enthalten:
  • kim-kokosnuss-2
  • olga-orange-2
  • bob-banane-2
  • alfred-apfel-2
Bewertung:
4.3/5 3 ratings

Sommer, Sonne – Schwimmbad Zeit! Diese frechen Reispapierrollen sind ein leichter Snack für heiße Tage, der zudem auch noch einfach zu transportieren ist! Zu Hause rollst Du einfach Olga Orange, Bibi Blaubeere und Kathi Kiwi in das Reispapier ein und schwupps sind die Obstfreunde matschfrei zum Mitnehmen für den Picknick Korb verpackt. Besonders lecker schmecken die Reispapierrollen zusammen mit unserem frechen Kokos-Honig Dip, der ruck-zuck fertig gerührt ist! Hm lecker, viel Spaß beim fruchtigen Naschen!

Zutaten

Person(en)
Menge Auswählen
  • 12 Blatt/Blätter Reispapier (oder 8 Große)
  • 1/2 Tüte(n) rote Beeren (alternativ auch gefroren)
  • 1 Apfel/Äpfel
  • 1 Orange(n)
  • 1 Kiwi(s)
  • 1 Handvoll Minze
  • 2 El Kokosmilch
  • 1 El Honig
  • 0.5Zitrone(n)
  • Schritt 1:

    Obst in kleine Würfel schneiden.

  • Schritt 2:

    Reispapier nach Packungsanleitung in kaltes Wasser legen oder ca 1 Minute. Dann Reispapier mit Obst füllen, gehackte Minze dazu und zusammen rollen.

  • Schritt 3:

    Für die Soße einfach alle Zutaten vermengen.

Frecher Tipp

Olga Orange

Kleckerfrei?

Damit es nicht eine große Klecker-Sauerei gibt, kannst Du den Dip auch einfach schon mit in die Reispapierrollen einwickeln und die Blätter kleiner schneiden, sodass eine kleinere Rolle entsteht, die mit einem Haps im Mund verschwinden kann. So gibt’s keine klebrigen Spuren im ganzen Haus.

Obstvariationen für Deine Reispapierrollen

Je nachdem was gerade Das Lieblingsobst Deiner kleinen Schleckermäulchen ist, kannst Du die Füllung für die Reispapierrollen ganz frech variieren. Auch Nüsse und Samen eignen sich super, um die Rollen zu verfeinern. Wie wäre es beispielsweise mit einer herbstlichen Variante mit Äpfeln, Walnüssen und Zimt? Die Äpfel kannst Du vorher in kleine Würfel schneiden und kurz andünsten, damit sie weicher sind. Oder Du und Deine Kids mögen es exotisch, dann könnt Ihr beispielsweise eine freche Kombination aus Ananas und Kokosflocken in die Reispapierrollen einwickeln. Lecker!

Fingerfood für den frechen Kindergeburtstag

Auch für den nächsten Kindergeburtstag eignen sich diese fruchtigen Reispapierrollen super als Fingerfood. Deine kleinen Schleckermäuler helfen bestimmt gerne beim Einwickeln und können dann mächtig stolz auf sich sein, so tolle Rollen selbst gemacht zu haben.

Zeig uns Deine obstigen Reispapierrollen

Bestimmt kennen alle die Gemüsevariante der Reispapierrollen, auch Sommerrollen genannt. Statt Gemüse kannst Du als freche neue Variante einfach Obstrollen kreieren und zwar in allen Formen und Farben. Möchtest Du Deine Kreation teilen? Hast Du ein paar tolle Tipps zum Einwickeln oder freche Ideen für die Füllung oder den Dip? Dann poste diese doch auf Instagram unter dem Hashtag #frecheskochen!

REZEPT NACHGEKOCHT? Sag uns wie es schmeckt!


Hiermit akzeptierst Du unsere Datenschutzbestimmungen

Alfred