Karls Ofenlachs mit glasierten Karotten
≤ 40 Min
Einfach
Bewertung:
2.8/5 12 ratings

Karls Ofenlachs mit glasierten Karotten

Bewertung:
2.8/5 12 ratings

Deine Kleinen quengeln und haben Hunger? Hmmm, aber Lust auf stundenlange Kochsessions hast Du keine und Dosenfutter kommt nicht in Frage. Denk nicht mal dran! Denn hier hast Du ein tolles Rezept für Ofenlachs mit glasierten Karotten, was im Nu fertig ist und die hungrigen Mägen schnell füllt. Alles was Du dafür brauchst, ist Lachs und Karotten. Den Rest hast Du bestimmt zu Hause. Wie Du Karl Karotte schneidest, ist letztlich Dir überlassen. Ob Streifen, Scheiben oder Würfel, Karl freut sich über jeden neuen Look! Deine bärenhungrigen Kids helfen Dir sicher beim Schnibbeln, passt nur auf eure Pfötchen auf.

Zubereitung

Vorbereitungszeit: 15 Min. | Koch-/Backzeit: 20 Min. | Gesamtzeit: 35 Min.

Schritt 1:

Karotten in beliebig große Streifen schneiden (Sticks) und auf einem Blech ausbreiten. Die Butter schmelzen (entweder in der Mikrowelle oder im Topf) und über die Karottensticks geben. Braunen Zucker, Salz und Pfeffer drüber geben und einmal gut durchmischen.

Schritt 2:

Den Lachs auf Backpapier legen, salzen und pfeffern und je nach Geschmack, mit Zitronenscheiben belegen. Das Backpapier über den Lachs zusammenschlagen und am Rand fest zusammenfalten. Mit kleinen Zahnstocher befestigen und ab damit auf’s Blech zu Karls frechen Karotten. Bei ca. 180 Grad Umluft für 20 Minuten in den Ofen geben.

Frecher Tipp

Unser frecher Karl Karotte mit lustigen Wackelaugen

Lustiges Verpacken!

Die Kinder können hier die Karottensticks auf dem Blech frech vermengen und auch den Lachs lustig in Backpapier einpacken.

Ofenlachs mit glasierten Karotten- Fisch auf dem Teller?

Er gilt zu den gesündesten Speisefischen und sollte daher öfter mal auf dem Speiseplan stehen. Der Lachs! Er ist besonders geeignet für Deine kleinen Rabauken, denn er weist einen milden Geschmack auf und ist daher angenehm zu essen. Fischstäbchen essen sie ja bestimmt auch super gerne, nicht wahr? Neben Proteinen und Omega-3-Fettsäuren, bietet unser Ofenlachs mit glasierten Karotten reichhaltige Vitamine und Mineralstoffe. Diese schützen das Herz und die Blutgefäße. Dank des Calciums verhindert er den Abbau von Knochensubstanz, damit Deine jungen Sprösslinge weiterhin toben und spielen können. Klingt das nicht frech? Wie gut, dass wir da unseren Ofenlachs mit glasierten Karottenals Rezeptidee vorstellen. Du kannst den Lachs auch ganz frech mit Sebastians bunten Gemüse Pommes oder Zoras Zucchinireis kombinieren. 

 

Dein Ofenlachs mit glasierten Karotten

Teile uns gerne mit, wie Dir und Deinen Kindern der Ofenlachs geschmeckt hat. Vielleicht hat er euch ja sooooo gut geschmeckt, das Du von nun an Fisch mit Gemüse öfter kochen willst. Wir freuen uns auch immer über ein paar Beiträge bei Instagram und Facebook unter dem Hashtag #frecheskochen.  

Und jetzt ran an den Fisch. Wir wünschen einen frechen Appetit!

2 Kommentare

Nicki

Keine Zitrone o. ä. in Verbindung mit Aluminium. Also wer das immer noch nicht weiß….

Antwort
Denise Dicke Bohne vom Freche Freunde Team

Liebe Nicki,
vielen Dank für Deinen gemüsigen Hinweis!
Karls frecher Ofenlachs kann auch ganz einfach in Backpapier eingepackt werden. Wir haben das Rezept auch schon ganz flink angepasst 🙂
Genauso einfach, genauso lecker!

Deine Denise Dicke Bohne

Antwort

Rezept nachgekocht? Zeig uns Deine Variation!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.