Innerhalb von 1-3 Tagen bei dir

Versand innerhalb DE

Gratis Versand ab 29 €

StartseiteRezepteNachtisch für Kinder › Alfreds Bratapfel mit Marzipan

Alfreds Bratapfel mit Marzipan

Alfreds Bratapfel mit Marzipan
≤ 45 min
Bewertung:
ZUTATEN
4 Portion(en)

4 große Äpfel

75 g Rosinen, z.B. Freche Freunde Rosinchen

2 EL Zitronensaft

160 ml Apfelsaft

80 g Marzipan

1 TL Zimt

Schritte

Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Die Äpfel waschen und mit einem Apfelausstecher oder einem Teelöffel, die Kerngehäuse der Äpfel entfernen.

Anschließend 1 EL Zitronensaft über die Äpfel träufeln. Die Rosinen in ca. 2 EL Apfelsaft einweichen. Den restlichen Apfelsaft mit 1 EL Zitronensaft mischen.

Marzipan in 4 Stücke teilen und in die Äpfel drücken. Die eingeweichten Rosinen mit dem Zimt vermischen und ebenfalls auf die Äpfel verteilen.

Die gefüllten Äpfel in eine Auflaufform oder auf ein tiefes Backblech setzen und mit der restlichen Apfel-Zitronen-Saftmischung übergießen.

Die fruchtig-frechen Bratäpfel für ca. 30 Minuten im Ofen backen. Wenn die Schale leicht aufplatzt und der Apfel weich ist, sind sie fertig. Nun heißt es nur noch den Bratapfel mit Marzipan genießen.

Füll Alfreds Bratapfel mit Marzipan wie Dein kleiner Gourmet es will

Bratäpfel sind fruchtige Allrounder. Ganz klassisch kannst Du einen Bratapfel mit Marzipan und Rosinen füllen. Du kannst ihn aber auch so bunt wie bei uns Freche Freunde machen. Lass am besten Dein Kind entscheiden, was in den Apfel kommt. Auch wenn es sich vielleicht für eine Mischung aus Käse und Nüssen entscheidet. Das schmeckt vielleicht sogar ganz besonders frech und Dein Kind lernt so spielerisch, welche Lebensmittel gut zusammen passen. Alfred Apfel ist sich sicher, dass so auch alle Spitzenköche arbeiten.  

Bratapfel mit Marzipan als blitzschnelles Winterfrühstück

Obwohl Du und Dein Kind schon jeder fünf Bratäpfel verdrückt habt, ist noch immer einer übrig? Das ist super, denn damit kannst Du einen frechen Smoothie á la “Bratapfel mit Marzipan” Geschmack zubereiten. Hierfür musst Du nur den Bratapfel zusammen mit ca. 100ml Milch Deiner Wahl und 2 EL zarten Haferflocken in den Mixer geben und alles schön sämig pürieren. Je nachdem, ob Dein Kind Smoothies am liebsten dick- oder dünnflüssig mag, kannst Du entweder mehr oder weniger Milch hinzufügen. Die Frechen Freunde sind übrigens große Fans von kreativer Resteverwertung, denn Lebensmittel sind viel zu Schade, um diese zu entsorgen. Wirst Du auch zum Sternekoch, wenn es um das Thema Resteverwertung geht? Dann erzähl uns unbedingt von Deinen frechsten Kreationen und teile Dein Rezept unter #frecheskochen.

 

REZEPT NACHGEKOCHT? SAG UNS WIE ES SCHMECKT!

ZUTATEN
4 Portion(en)

4 große Äpfel

75 g Rosinen, z.B. Freche Freunde Rosinchen

2 EL Zitronensaft

160 ml Apfelsaft

80 g Marzipan

1 TL Zimt

Hol Dir unser freches Beikost-Rezeptheftchen!

Hiermit bestätige ich, dass mich FrecheFreunde hinsichtlich relevanter Inhalte, Produkte und Dienstleistungen kontaktieren kann. Ich kann mich jederzeit von jeglicher Kommunikation durch erdbär abmelden. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Papierverbund

Seit 2019 sind unsere Quetschies frech im Papierverbund verpackt. Wir benutzen FSC-zertifiziertes Papier, die Verpackung ist nicht nur ohne Aluschicht, sondern enthält sogar 15 % weniger Plastik. Außerdem haben wir bei der Herstellung einen geringeren CO2-Fußabdruck, denn wir können Material und Energie sparen und Produktionsabfälle wie Folien, Druckplatten und -farben reduzieren.

Schliessen

Terracycle

Zusammen mit dem Recyclingunternehmen TerraCycle haben wir das “Große Quetschie-Sammeln” ins Leben gerufen, um mit dem ersten Quetschbeutel-Recyclingprogramm Deutschlands Quetschies ein zweites Leben geben zu können. Aus dem recycelten Material konnte dann neuer Kunststoff hergestellt werden, der zum Beispiel für Spielplätze oder anderes Spielzeug eingesetzt werden kann.

Für jeden eingeschickten leeren Quetschie gab es außerdem 2 TerraCycle Punkte, die 2 Cent entsprechen und an eine gemeinnützige Organisation der Wahl gespendet werden konnten.

Schliessen

Green PE

Der Green PE Quetschie war der erste seiner Art in Europa – Die Verpackung bestand zu 80% aus nachwachsenden Rohstoffen, nämlich aus Zuckerrohr. So konnten wir auf die Aluschicht verzichten.

Schliessen

B Corp

B Corp steht für Benefit Corporation, was übersetzt “wohltätiges Unternehmen” bedeutet. Unternehmen, die wie wir B Corp zertifiziert sind, stellen sich in ihrem Handeln ihrer ökologischen und sozialen Verantwortung und engagieren sich über die gesetzlichen Bestimmungen hinaus nachhaltig.

Erfahre hier mehr.Schliessen