Alfreds weihnachtlicher Salat
≤ 30 Min
Einfach
Bewertung:
3.8/5 19 ratings

Alfreds weihnachtlicher Salat

Bewertung:
3.8/5 19 ratings

Veronika von Carrots for Claire

Carrots for Claire ©Jens Koch

Was mache ich, wenn mein Kind bestimmte Lebensmittel nicht verträgt? Und wie kann gesunde, verträgliche Küche im Alltagstrubel umgesetzt werden? Mit diesen Fragen setzte ich mich seit der Geburt meiner Tochter Claire vor bald 7 Jahren auseinander. Seit 2013 teile ich meine Leidenschaft und meine Rezepte auf dem Blog Carrots for Claire, die Bestseller „Gesund kochen ist Liebe“, „Gesund Backen“ und „Schnell und gesund Kochen“ sind entstanden. Ich lebe mit meiner Tochter, meinem Mann und meinem bald zwei-jährigem Sohn Elian in unserer neuen Wahlheimat Bayern. Auf Instagram teile ich täglich Tipps, Ideen und unseren Familienalltag. Bildrecht Portrait: ©Jens Koch.

Zubereitung

Vorbereitungszeit: 30 Min. | Gesamtzeit: 30 Min.

SCHRITT 1:

Den Blätterteig ausrollen und kleine Sterne ausstechen. Die Sterne nach Packungsbeilage backen. 

SCHRITT 2:

Für den Salat die Karotten und den Apfel waschen, schälen und für Erwachsene ggf. grob, für kleine Kinder fein reiben. Den Salat mit Zitronensaft, Zimt und Salz abschmecken. 

SCHRITT 3:

Die Cranberries fein hacken und zusammen mit den gebackenen Blätterteig-Sternen über dem Salat anrichten. 

Veronika von Carrots for Claire

Carrots for Claire ©Jens Koch

Was mache ich, wenn mein Kind bestimmte Lebensmittel nicht verträgt? Und wie kann gesunde, verträgliche Küche im Alltagstrubel umgesetzt werden? Mit diesen Fragen setzte ich mich seit der Geburt meiner Tochter Claire vor bald 7 Jahren auseinander. Seit 2013 teile ich meine Leidenschaft und meine Rezepte auf dem Blog Carrots for Claire, die Bestseller „Gesund kochen ist Liebe“, „Gesund Backen“ und „Schnell und gesund Kochen“ sind entstanden. Ich lebe mit meiner Tochter, meinem Mann und meinem bald zwei-jährigem Sohn Elian in unserer neuen Wahlheimat Bayern. Auf Instagram teile ich täglich Tipps, Ideen und unseren Familienalltag. Bildrecht Portrait: ©Jens Koch.

Rezept nachgekocht? Zeig uns Deine Variation!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.