Klaus überbackene Ofenkartoffeln
≤ 50 Min
Einfach
Bewertung:
2.9/5 506 ratings

Klaus überbackene Ofenkartoffeln

Bewertung:
2.9/5 506 ratings

Zubereitung

Vorbereitungszeit: 10 Min. | Koch-/Backzeit: 35 Min. | Gesamtzeit: 45 Min.

Schritt 1:

Brokkoli waschen, in kleine Röschen teilen und für ca. 3 Minuten in kochendes Wasser geben. Anschließend in einem Sieb gut abtropfen lassen.

Schritt 2:

Kartoffeln waschen, in einem Topf mit kaltem Wasser aufsetzen und ca. 15-20 Minuten kochen, bis die Kartoffeln bissfest sind. Anschließend etwas abkühlen lassen.

Schritt 3:

In einer Schüssel den geriebenen Käse (etwas Käse für das Überbacken frech zurück behalten), Senf und Ei vermengen.

Die abgetropften Brokkoliröschen evtl. noch etwas kleiner schneiden, zur Käse-Masse geben und nochmal vermengen.

Schritt 4:

Die lauwarmen Kartoffeln in Hälften schneiden und mit einem Esslöffel aushöhlen. Die Kartoffelmasse zur restlichen Käse-Brokkoli-Masse untermischen. Abschließend die ausgelöffelten Hälften mit der Masse füllen, mit etwas Käse bestreuen und bei 200 Grad für 15 Minuten in den Ofen.  

Frecher Tipp

Bea Brokkoli

Kids können mithelfen!

Hier können die Kids super mithelfen indem sie die Füllung vermengen und die lauwarmen Kartoffeln auslöffeln und wieder befüllen. Vorsicht, hier müssen Erwachsene erst die Temperatur der Kartoffeln überprüfen!

4 Kommentare

Neele

Ich würde beim nächsten Mal, die Kartoffeln zuerst kochen,da die länger brauchen. In der Zeit ist der Brokkoli locker gekocht und ausgekühlt…

Antwort
Freche Freunde

Hey Neele,

gute Idee! So spart man sich ein wenig Zeit und ganz frech ein paar Nerven 🙂

Fruchtige Grüße, Dein Freche Freunde Team

Antwort
Jake

Hab das Gericht heute mal ausprobiert und auch erst die Kartoffeln gekocht bevor ich den Brokkoli gemacht habe :)! Ich bin begeistert so einfach und so schnell aber doch so lecker!
Natürlich hab ich noch nachgesalzen aber ich bin da eh etwas eigen 🙂

Antwort
Freche Freunde

Danke für das freche Kompliment! 🙂 Fruchtige Grüße

Antwort

Rezept nachgekocht? Zeig uns Deine Variation!

Your email address will not be published.