Klaus überbackene Ofenkartoffeln
≤ 50 Min
Einfach
Bewertung:
2.8/5 57 ratings

Klaus überbackene Ofenkartoffeln

Bewertung:
2.8/5 57 ratings

Zubereitung

Vorbereitungszeit: 10 Min. | Koch-/Backzeit: 35 Min. | Gesamtzeit: 45 Min.

Schritt 1:

Brokkoli waschen, in kleine Röschen teilen und für ca. 3 Minuten in kochendes Wasser geben. Anschließend in einem Sieb gut abtropfen lassen.

Schritt 2:

Kartoffeln waschen, in einem Topf mit kaltem Wasser aufsetzen und ca. 15-20 Minuten kochen, bis die Kartoffeln bissfest sind. Anschließend etwas abkühlen lassen.

Schritt 3:

In einer Schüssel den geriebenen Käse (etwas Käse für das Überbacken frech zurück behalten), Senf und Ei vermengen.

Die abgetropften Brokkoliröschen evtl. noch etwas kleiner schneiden, zur Käse-Masse geben und nochmal vermengen.

Schritt 4:

Die lauwarmen Kartoffeln in Hälften schneiden und mit einem Esslöffel aushöhlen. Die Kartoffelmasse zur restlichen Käse-Brokkoli-Masse untermischen. Abschließend die ausgelöffelten Hälften mit der Masse füllen, mit etwas Käse bestreuen und bei 200 Grad für 15 Minuten in den Ofen.  

Frecher Tipp

Bea Brokkoli

Kids können mithelfen!

Hier können die Kids super mithelfen indem sie die Füllung vermengen und die lauwarmen Kartoffeln auslöffeln und wieder befüllen. Vorsicht, hier müssen Erwachsene erst die Temperatur der Kartoffeln überprüfen!

Rezept nachgekocht? Zeig uns Deine Variation!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.