Leos einfache Gemüsesuppe
≤ 50 Min
Einfach
Bewertung:
3.6/5 20 ratings

Leos einfache Gemüsesuppe

Bewertung:
3.6/5 20 ratings

Si-Sa-Suppenzeit! Wenn es draußen wieder etwas kälter wird, geht doch nichts über eine einfache Gemüsesuppe. Aber auch zu anderen Jahreszeiten lässt sich eine Suppe mit viel Gemüse gerne verputzen. In dieses leckere Rezept haben sich sogar gleich sechs Freche Freunde geschlichen: Klaus Kartoffel, Leo Lauch, Egon Erbse, Bea Brokkoli, Karl Karotte und Zezi Zwiebel tummeln sich in dieser einfachen Gemüsesuppe. Ist das nicht gemüsig gut? Und selbst für kleine Gemüsemuffel ist die Suppe geeignet, denn das pürierte Gemüse fällt den prüfenden Augen Deiner Kleinen höchstwahrscheinlich gar nicht auf.

Zubereitung

Vorbereitungszeit: 25 Min. | Koch-/Backzeit: 20 Min. | Gesamtzeit: 45 Min.

Schritt 1:

Kartoffeln und Karotten schälen und gemeinsam mit dem restlichen Gemüse in grobe Würfel schneiden.

Schritt 2:

In einem großen Topf Butter schmelzen und die Zwiebeln darin andünsten. Wenn die Zwiebeln goldbraun sind, Kartoffeln, Karotten, Brokkoli und Lauch dazu geben. Kurz anbraten lassen, dann Wasser und Brühe dazu geben.

Schritt 3:

Abschließend die Erbsen hinzufügen und alles so lange köcheln lassen, bis das Gemüse püriert werden kann.

Frecher Tipp

Unser frecher Leo Lauch mit Wackelaugen

Freche Varianten der einfachen Gemüsesuppe

Wenn Du weniger Wasser in die Suppe gibst, wird sie dicker und ist für Deine Kleinen noch leichter zu löffeln. Du kannst auch andere freche Gemüsesorten in die Suppe geben, püriert schmeckt den Kleinen ja eigentlich jedes Gemüse! Oder Du gibt noch ein paar Backerbsen für das knackige Finale hinzu.

Schmeckt auch mit anderen frechen Gemüsevariationen

Leos einfache Gemüsesuppe kannst Du übrigens auch ganz einfach abwandeln. Tausche doch zum Beispiel Bea Brokkoli einfach mal mit Berta Blumenkohl aus. Und wie wärs mit Zora Zucchini für zusätzliche grüne Gemüsepower?! Oder noch besser: Du fügst einfach das Lieblingsgemüse Deiner kleiner Schleckermäulchen mit hinzu. Da werden Deine kleinen Suppenfans bestimmt hellauf begeistert sein.. Deiner Kreativität sind beim Kombinieren also keine Grenzen gesetzt. Ganz schön frech, oder?

 

Einfache Gemüsesuppe – ganz leicht vorzubereiten

Aller guten Dinge sind drei. Deswegen gibt es natürlich noch eine weitere tolle Sache am Rezept für Leos einfache Gemüsesuppe. Die Suppe lässt sich nämlich super gut vorbereiten. Ob am Vorabend, wenn es am nächsten Tag im Familienalltag mal schnell gehen muss oder auch ganz praktisch für die nächste Woche. Die Gemüsesuppe lässt sich super gut einfrieren und ist so mehrere Wochen haltbar. Bei Bedarf kannst Du die Suppe dann einfach auftauen und erwärmen. Am Schluss noch ein bisschen frische Petersilie oben drauf und schon ist das nächste Mittagessen gesichert.

Rezept nachgekocht? Zeig uns Deine Variation!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.