Beeren Crumble mit Alfred Apfel

Beeren Crumble mit Alfred Apfel
Im Rezept enthalten:
  • alfred-apfel-2
Bewertung:
3/5 23 ratings

Hast Du Lust auf eine beerig-streuselige Portion Spaß? Dann ist unser Beeren Crumble Rezept genau das richtige, um ordentlich fruchtigen Schwung in Deinen Backofen zu bringen! Hier kannst Du den Sommer mit Deinen Kindern einfangen und die Vitamine gleich frech in die Backform bringen. Und weißt Du, was zusätzlich toll ist? Nicht nur leckere Beeren, sondern auch Alfred Apfel und anderes fruchtiges Obst fühlen sich streuselig-wohl in unserem Beeren Crumble.   

Zutaten

Portion(en)
Menge Auswählen
  • 550g Beeren (gefroren)
  • 2Äpfel
  • 62g Mehl (1/2 Cup = 62 g)
  • 50g gemahlene Mandeln (1/2 Cup = 50 g)
  • 55g Kokosöl (1/4 Cup = 55 g)
  • 1EL Honig o. Ahornsirup
  • 0.5Vanille-Schote(n)
  • Schritt 1:

    Äpfel in Würfel schneiden und mit den Beeren in eine Auflaufform geben.

  • Schritt 2:

    Mandeln, Vanille, Mehl und Kokosöl in einer Schüssel zu Streuseln vermengen. Diese dann über die Früchte in der Auflaufform geben. Für circa 30 Minuten bei 180 Grad in den Ofen.

  • Schritt 3:

    Den warmen Crumble aus dem Ofen nehmen und Honig oder Ahornsirup darüber geben. Fertig!

Frecher Tipp

Alfred Apfel

Crumble Specials

Die Streusel können die Kids super frech mit den Fingern vermengen. Als kleines Special den Crumble mit Eis oder Sahne servieren.

Crumble mit Beeren – oder fruchtige Varianten das ganze Jahr über

Ob mit Beeren oder anderem Obst – unser Beeren Crumble schmeckt einfach immer gut. Du kannst den Beeren Crumble ganz einfach frech abändern oder erweitern, zum Beispiel mit Alfred Apfel oder anderen leckeren Obstsorten. Und weil Deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt sind, kannst Du das ganze Jahr über leckerst-freche Variationen unseres Crumbles backen.

Sobald es draußen wärmer wird und der Sommer in der Luft liegt, schnapp Dir Deine Kinder und pflückt Erdbeeren, Himbeeren oder Blaubeeren direkt auf dem Feld – so frisch und spaßig schmeckt der Beeren Crumble am besten! Oder verbackt Alfred Apfel aus Deinem Garten im Herbst zu einem Crumble und fügt frech ein wenig Zimt hinzu. So findet sich für jeden kleinen fruchtigen Streuselfan die perfekte Obst-Crumble-Variante!   

Kleiner Tipp für den Winter: Für den Beeren Crumble kannst Du ganz einfach auch gefrorene Beeren aus dem Tiefkühler nehmen. Und wenn es ganz kalt draußen ist, schmeckt warme Vanillesauce super dazu!

Wir wünschen frechen Appetit!

Zeig uns Deinen Beeren Crumble

Du hast unseren Beeren Crumble mit Alfred Apfel nachgebacken und eine tolle Idee, wie Du diesen noch ein wenig fruchtiger und frecher für Deine Kids gestalten kannst? Die Idee wollen wir und andere Mitglieder des Freche Freunde Kochclubs unbedingt sehen – lade Deine ganz eigene Kreation unter dem Hastag #frecheskochen bei Instagram und Co hoch oder hier direkt im Kommentarfeld.

REZEPT NACHGEKOCHT? Sag uns wie es schmeckt!


Hiermit akzeptierst Du unsere Datenschutzbestimmungen

Alfred
    Jojo

    Wieviel Vanille kommt denn in den Crumbel? Die steht leider noch nicht in der Liste.

      Caro Christbirne

      Hallo liebe Jojo,

      vielen Dank für den frechen Hinweis. Das haben wir doch gleich aktualisiert.

      Viel Spaß beim fruchtigen Backen!
      Deine Caro Christbirne