Leos Tomaten Quiche mit Lauch
≤ 1 Std
Mittel
Bewertung:
3.8/5 34 ratings

Leos Tomaten Quiche mit Lauch

Bewertung:
3.8/5 34 ratings

Eine Tomaten Quiche mit Lauch ist mit diesem Rezept schnell gezaubert und ist trotzdem beeindruckend, wenn Du zum Beispiel freche Gäste eingeladen hast. Du kannst die Tomaten Quiche auch super für ein Picknick gleich in der Form mitnehmen, da sie sich so ganz gut transportieren lässt. Oder Du gibst deinen frechen Kids ein Stück mit in die Lunchbox.

Zubereitung

Vorbereitungszeit: 15 Min. | Koch-/Backzeit: 45 Min. | Gesamtzeit: 60 Min.

Vorbereitung

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Schritt 1:

Den Lauch in kleine Ringe schneiden und die Cherrytomaten halbieren.

Schritt 2:

Anschließend Öl in einer Pfanne erhitzen und den Lauch dünsten.

Schritt 3:

Währenddessen in einer Schüssel Milch, Eier, eine Prise Salz und Pfeffer miteinander vermengen.

Schritt 4:

Den Blätterteig in eine runde Quicheform geben und den fertig gedünsteten Lauch sowie die Cherrytomaten darauf verteilen. Abschließend die Milch-Ei Masse darüber geben und zum Schluss mit geriebenem Käse bestreuen.

Schritt 5:

Nach Belieben den Rand noch eindrehen. Für 45 Minuten bei 180 Grad Ober- Unterhitze in den Ofen und fertig ist Leos Lauchquiche.

Varianten des frech-gemüsigen Kuchens – vegan oder mit Fleisch

Du kannst auch ganz frech viele andere Gemüsesorten auf die Tomaten Quiche mit Lauch legen. Welche schmecken Dir und Deiner Familie gerade ganz besonders gut? Wie wäre es mit Pilzen, Lauch und Möhren? Fleischesser können auch gebratene Speckwürfel verwenden. Auch eine vegane Tomaten Quiche kannst Du zaubern, indem Du eine Masse aus Seidentofu und Pflanzenmilch statt aus Ei und Milch herstellst und statt Käse, Pizzaschmelz darüber streust.

Mini Tomaten Quiche – ein Frecher Geburtstags-Snack

Für Geburtstage oder Gartenparties kannst Du auch mehrere freche Miniquiches machen, indem Du mit einem Glas den Blätterteig ausstichst und verschiedene leckere Varianten der Tomaten Quiche kreierst, die Deinen Kids besonders gut schmecken. Oder jedes Kind belegt seine Tomaten Quiche gleich selbst. Das wär doch ein frecher Spaß!

Wenn mal mehr Zeit ist – selbstgemachter Teig für die Tomaten Quiche

Den Teig für die Tomaten Quiche kannst Du auch ganz einfach aus 5 Zutaten selbst zubereiten – Du brauchst:  300g Mehl, 150g kalte Butter, einen halben TL Salz, 2 Eigelb und 5 EL kaltes Wasser. Zuerst Mehl, Butter und Salz gut verkneten und danach noch kurz mit dem Wasser und dem Ei verrühren, bis ein glatter Teig entsteht. Eine freche Kugel formen und für eine Stunde ab in den Kühlschrank damit. Danach kannst Du den Teig ausrollen und in die Form legen. Denke auch an einen kleinen Rand, damit die Tomaten Quiche Masse nicht herausläuft.

Die Frechen Freunde wünschen guten Appetit!

Rezept nachgekocht? Zeig uns Deine Variation!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.