Innerhalb von 1-3 Tagen bei dir

Versand innerhalb DE

Gratis Versand ab 29 €

Startseite › Freche Rezepte zu Halloween

Freche Rezepte zu Halloween

Die Halloween-Zeit ist eine der spannendsten Zeit für Kinder, denn das Kürbisschnitzen, das gruselige Verkleiden und das um die Häuser ziehen macht großen Spaß! Natürlich dürfen da Rezepte mit Kürbis nicht fehlen. Denn ausgehungerte Vampirchen bekommen sehr schlechte Laune, wenn sie nichts zu Beißen haben! Wie gut, dass wir zu Halloween passende Rezepte zusammengetragen haben. Und da muss nicht immer Kürbis die Hauptrolle spielen! Ob schaurige Fledermaus Tortillas oder Pippas Reissalat – mit diesen Rezepten wird die nächste Halloween-Feier bestimmt zum Hit. Lasst Euch inspirieren!

Kürbis Muffins


Freche Freunde Kürbismuffins

Süßes, sonst gibt’s Saures! Na dann wollen wir doch lieber was Süßes geben, oder? Auch da gibt es Rezepte mit Kürbis! Klingt komisch? Dann habt Ihr aber noch nicht diese leckeren Kürbis Muffins probiert! Normale Muffins kann ja jeder, aber hier hat sich Katharina Kürbis im Teig versteckt. Passt super als Nachtisch zu den anderen herzhaften Kürbisgerichten oder auf dem Tisch bei einer Halloween Party. Die Kürbismuffins kannst Du ganz frech mit Deinen Kleinen verzieren. Wie wäre es mit einem Gesicht aus Rosinen oder getrockneten Cranberries für die Augen und  für Mandelstiften für  freche Zähne?

Hanna Hokkaidos Kürbissuppe


Freche Freunde Kürbis Suppe

Natürlich gehört dieser Suppenklassiker in die Liste der Rezepte mit Kürbis! Hannas Kürbissuppe macht Euer Halloween gemüsig gruselig! Und Karl Karotte springt mit in den Topf für extra viel Orange! Dazu knuspriges Brot und die hungrigen Geister werden zufrieden gestellt. Aufpeppen könnt Ihr noch mit einem Klecks Sauerrahm oder ein paar Streusel Cheddar-Käse! Dann kann dem schaurigen Schnabulieren ja nichts mehr im Wege stehen.

Amiras Guacamole


Freche Freunde Guacamole

Habt ihr schonmal Fledermäuse aus Avocado, Oliven, Paprika und Tortilla-Chips gemacht? Na dann wird’s ja höchste Zeit! Amiras Guacamole ist schnell gemacht und ein super nahrhafter Dip für alle kleinen Tortilla-Knabberfans. Mit ein paar Olivenspinnen als Dekoration dazu wird die Halloween-Tafel so richtig in Szene gesetzt! Das Guacamole Grundrezept eignet sich natürlich auch für jede Grillparty, Picknick etc.

Pippas schauriger Reissalat


Freche Freunde Reissalat

Pippas Reissalat ist eine tolle Resteverwertung, wenn ihr noch Reis vom Vortag übrig habt. Einfach mit Paprika, Kidneybohnen und Mais aufpimpen oder dem Lieblingsgemüse der Kids und in die geschnitzten Paprika gefüllt, ergibt sich ein schauriger Augenschmaus! An Halloween schnitzt man eben nicht nur Kürbisse, denn auch Pippa kann sich sehen lassen.

Risotto mit Kürbis


Freche Freunde Risotto Kürbis

Es gibt aber auch noch andere Rezepte mit Kürbis! Denn wer keine Lust auf Suppe hat, der kann sich zum Beispiel mal an einem Kürbis Risotto versuchen. Hier trifft cremiger Risottoreis, Zora Zucchini und Katharina Kürbis zusammen. Die Freunde harmonieren so gut zusammen, dass kein böser Wicht Ihnen etwas anhaben kann! Das Gemüseraspeln macht den Kleinen sicher viel Spaß und das Verputzen sowieso!

Spätestens jetzt sollte Euch das Kürbis-Fieber gepackt haben! Nein? Immer noch nicht? Oder du kannst nicht genug von Kürbissen bekommen? Dann schau doch mal in unseren Beitrag “Essbare Kürbisse – Reise durch eine bunte Welt” und schau nach, was das knubbelige Herbstgemüse sonst noch alles drauf hat!

Und welches dieser Rezepte kommt bei Euch an Halloween auf den Tisch? Feiert Ihr überhaupt Halloween?Teilt Eure leckeren Ergebnisse gerne auf Instagram unter dem Hashtag #frecheskochen und lasst auch andere Familien daran teilhaben!

Gruselig frechen Appetit wünscht Freche Freunde!

Ach, und ausserdem… BUH!

Kommentatre

Hol Dir unser freches Beikost-Rezeptheftchen!

Hiermit bestätige ich, dass mich FrecheFreunde hinsichtlich relevanter Inhalte, Produkte und Dienstleistungen kontaktieren kann. Ich kann mich jederzeit von jeglicher Kommunikation durch erdbär abmelden. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Papierverbund

Seit 2019 sind unsere Quetschies frech im Papierverbund verpackt. Wir benutzen FSC-zertifiziertes Papier, die Verpackung ist nicht nur ohne Aluschicht, sondern enthält sogar 15 % weniger Plastik. Außerdem haben wir bei der Herstellung einen geringeren CO2-Fußabdruck, denn wir können Material und Energie sparen und Produktionsabfälle wie Folien, Druckplatten und -farben reduzieren.

Schliessen

Terracycle

Zusammen mit dem Recyclingunternehmen TerraCycle haben wir das “Große Quetschie-Sammeln” ins Leben gerufen, um mit dem ersten Quetschbeutel-Recyclingprogramm Deutschlands Quetschies ein zweites Leben geben zu können. Aus dem recycelten Material konnte dann neuer Kunststoff hergestellt werden, der zum Beispiel für Spielplätze oder anderes Spielzeug eingesetzt werden kann.

Für jeden eingeschickten leeren Quetschie gab es außerdem 2 TerraCycle Punkte, die 2 Cent entsprechen und an eine gemeinnützige Organisation der Wahl gespendet werden konnten.

Schliessen

Green PE

Der Green PE Quetschie war der erste seiner Art in Europa – Die Verpackung bestand zu 80% aus nachwachsenden Rohstoffen, nämlich aus Zuckerrohr. So konnten wir auf die Aluschicht verzichten.

Schliessen

B Corp

B Corp steht für Benefit Corporation, was übersetzt “wohltätiges Unternehmen” bedeutet. Unternehmen, die wie wir B Corp zertifiziert sind, stellen sich in ihrem Handeln ihrer ökologischen und sozialen Verantwortung und engagieren sich über die gesetzlichen Bestimmungen hinaus nachhaltig.

Erfahre hier mehr.Schliessen