Betties fruchtige Tomatensuppe
≤ 30 Min
Einfach
Bewertung:
3/5 21 ratings

Betties fruchtige Tomatensuppe

Bewertung:
3/5 21 ratings

In nur 15 Minuten ist die fruchtige Tomatensuppe auf dem Tisch und die Zutaten für die Suppe hast Du bestimmt meistens zu Hause. Aber Bettie Birne in der Tomatensuppe? Das macht Dich vielleicht skeptisch, aber probiere es einmal aus! Bettie versüßt die klassische Tomatensuppe und verwandelt sie in ein leckeres, schnelles Essen, das gerade kleinen Schleckermäuler besonders gut schmeckt. Möchtest Du Dir nur einmal die Mühe machen und einen Berg Obst und Gemüse schnippeln? Dann kannst Du gleich einen großen Topf schnappen und eine größere Menge kochen. In kleinen Portionen kannst du die fruchtige Tomatensuppe einfrieren und wenn einmal keine Zeit zum Kochen bleibt, wieder auftauen.

Zubereitung

Vorbereitungszeit: 15 Min. | Koch-/Backzeit: 15 Min. | Gesamtzeit: 30 Min.

Schritt 1:

Die Tomaten in einen Topf mit kochendem Wasser geben, bis die Schale sich leicht löst (ca. 30-60 Sekunden). Dann die Tomaten rausholen und schälen. Jetzt die Tomaten in grobe Stücke schneiden.

Schritt 2:

Birnen und Schalotten in grobe Würfel schneiden, sodass auch diese später leicht zu pürieren sind.

Schritt 3:

Öl in einem Topf erhitzen und die Schalotten dazu geben, bis sie eine leichte Bräune haben. Nach und nach Tomatenmark, Birnen und Tomaten in den Topf geben und 5 Minuten köcheln lassen. Danach die Brühe und das Wasser dazugeben und nochmals kochen lassen.

Schritt 4:

Wenn alles weich gekocht ist, mit einem Pürierstab alle Zutaten pürieren. Noch Zitronenabrieb und Basilikum dazu geben, nochmal aufkochen lassen und fertig ist die fruchtige Tomatensuppe.

Freche Varianten der fruchtigen Tomatensuppe

Mit kleinen Veränderungen der Zutatenliste kannst Du ganz leicht verschiedene Varianten der fruchtigen Tomatensuppe zaubern, sodass auch bei großen Suppenkaspern keine Langeweile aufkommt. Beispielsweise kannst Du mit einem Schuss Kokosmilch eine fruchtig asiatische Variante kreieren. Oder wie wäre es mit einer würzigen, leicht scharfen Version mit Koriander und Chili. Diese Idee für bunte Toppings für die fruchtige Tomatensuppe sind nicht nur fürs Auge ein Schmaus: gehackte Kräuter und Birnenstücke bieten einen tollen Kontrast zur roten Suppe. Für die großen Feinschmecker eignen sich auch klein geschnittene, getrocknete Tomaten als wunderbar herzhaft-salziges Topping.

Tipps für freche Suppenkasper

Deine Kinder machen ein freches Schmollgesicht sobald sie Suppe hören? Die kleinen Suppenverweigerer können vielleicht überzeugt werden die fruchtige Tomatensuppe zu probieren, wenn man kleine Brotstücke hinein gibt, die die Kids mit dem Löffel rausfischen können. So merken sie gar nicht, wie schnell sie auch die Gemüsesuppe aufgegessen haben. Für kleinere Kinder kannst Du die fruchtige Gemüsesuppe etwas dickflüssiger machen, da sie so einfacher zu löffeln ist. Reduziere hierzu einfach die Menge der zugegebenen Gemüsebrühe.

Und jetzt viel Spaß beim frechen Suppenlöffeln!

Rezept nachgekocht? Zeig uns Deine Variation!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.