Innerhalb von 1-3 Tagen bei dir

Versand innerhalb DE

Gratis Versand ab 29 €

Glutenfreie Ernährung

Infos über eine glutenfreie Ernährung
3. Juli 2018
Autor: asdf asdf

Trotz Weizenallergie einfach kochen. Wer an Zöliakie leidet, kennt das Problem: Glutenfreie Ernährung kann ganz schön frech und aufwendig sein. Um Dich dabei ein wenig zu unterstützen, gibt es heute mal ein paar Tipps und leckere glutenfreie Rezepte mit viel Obst und Gemüse.

Was ist Gluten eigentlich?

Fangen wir mal ganz frech von vorn an: Was genau ist Gluten überhaupt? Also: In den meisten Getreidesorten ist ein Klebereiweiss enthalten – das Gluten. Vor allem in Weizen ist davon viel zu finden, aber auch Roggen, Gerste, Dinkel oder Sago enthalten Gluten.

Zu glutenfreien Lebensmitteln gehören u.a.:

  • Amaranth
  • Hirse
  • Hafer (kann damit verunreinigt sein)
  • Buchweizen
  • Quinoa
  • Reis
  • Hülsenfrüchte (Kichererbsen/Linsen)
  • Lupinenmehl
  • Nussmehle
  • Mais
  • Salat
  • Obst
  • Gemüse
  • Eier
  • Tofu
  • Soja

Da liegt natürlich nahe, dass man für eine glutenfreie Kost einfach „nur“ auf Weizen und Co. verzichten sollte. Leider ist es nicht ganz so leicht. Gluten wird von der Lebensmittelindustrie gerne auch als Verdickungsmittel oder Geschmacksträger verwendet.

Die Deutsche Zöliakie Gesellschaft warnt außerdem vor glutenhaltigen Medikamenten und rät dazu, glutenfreie Speisen und Zutaten separat zu lagern. Eine Verunreinigung mit Gluten passiert schnell, wenn im Haushalt gemischt gekocht wird: glutenfrei für die einen, glutenhaltig für die anderen. Also bei der Lagerung der Zutaten, Sauberkeit der Arbeitsflächen und Nutzung von Küchengeräten immer schön frech aufpassen.

Glutenfrei essen: Bauchweh ade!

Für eine konsequent glutenfreie Ernährung müssen auf jeden Fall immer die Inhaltsstoffe der Verpackungen studiert werden. Außerdem solltest Du auf Fertigprodukte weitgehend verzichten. Selbstgekochtes schmeckt ja sowieso am besten. Deswegen haben wir für Dich auch noch ein paar freche glutenfreie Rezepte in einem Tagesplan zusammengestellt. Das schmeckt Kindern UND Erwachsenen.

Glutenfreie ErNÄHRUNG mit den Frechen Freunden

Glutenfreier Tag - Rezepte von den Frechen Freunden

Als Getränk für eine glutenfreie Ernährung würden wir ungesüßte Tees und Wasser empfehlen. Milch oder Buttermilch kannst Du Deinen Kleinen aber auch bedenkenlos geben.

Na dann wünschen wir mal einen frechen Appetit!

Quellen:
https://www.zentrum-der-gesundheit.de/glutenfreie-ernaehrung-ia.html (Stand: Februar 2018)

https://www.dzg-online.de/homepage.1.0.html (Februar 2018)

Kommentare

Sag uns Deine Meinung

Freche Freunde - Blog - Kochideen
Freche Kochideen
Mehr dazu
Freche Freunde - Blog - Ernährung
Rund um Ernährung
Mehr dazu
Freche Freunde - Blog - Kochideen
Freche Kochideen
Mehr dazu
Freche Freunde - Blog - Ernährung
Rund um Ernährung
Mehr dazu

Glutenfreie Ernährung

Infos über eine glutenfreie Ernährung
3. Juli 2018
Author: asdf asdf

Trotz Weizenallergie einfach kochen. Wer an Zöliakie leidet, kennt das Problem: Glutenfreie Ernährung kann ganz schön frech und aufwendig sein. Um Dich dabei ein wenig zu unterstützen, gibt es heute mal ein paar Tipps und leckere glutenfreie Rezepte mit viel Obst und Gemüse.

Was ist Gluten eigentlich?

Fangen wir mal ganz frech von vorn an: Was genau ist Gluten überhaupt? Also: In den meisten Getreidesorten ist ein Klebereiweiss enthalten – das Gluten. Vor allem in Weizen ist davon viel zu finden, aber auch Roggen, Gerste, Dinkel oder Sago enthalten Gluten.

Zu glutenfreien Lebensmitteln gehören u.a.:

  • Amaranth
  • Hirse
  • Hafer (kann damit verunreinigt sein)
  • Buchweizen
  • Quinoa
  • Reis
  • Hülsenfrüchte (Kichererbsen/Linsen)
  • Lupinenmehl
  • Nussmehle
  • Mais
  • Salat
  • Obst
  • Gemüse
  • Eier
  • Tofu
  • Soja

Da liegt natürlich nahe, dass man für eine glutenfreie Kost einfach „nur“ auf Weizen und Co. verzichten sollte. Leider ist es nicht ganz so leicht. Gluten wird von der Lebensmittelindustrie gerne auch als Verdickungsmittel oder Geschmacksträger verwendet.

Die Deutsche Zöliakie Gesellschaft warnt außerdem vor glutenhaltigen Medikamenten und rät dazu, glutenfreie Speisen und Zutaten separat zu lagern. Eine Verunreinigung mit Gluten passiert schnell, wenn im Haushalt gemischt gekocht wird: glutenfrei für die einen, glutenhaltig für die anderen. Also bei der Lagerung der Zutaten, Sauberkeit der Arbeitsflächen und Nutzung von Küchengeräten immer schön frech aufpassen.

Glutenfrei essen: Bauchweh ade!

Für eine konsequent glutenfreie Ernährung müssen auf jeden Fall immer die Inhaltsstoffe der Verpackungen studiert werden. Außerdem solltest Du auf Fertigprodukte weitgehend verzichten. Selbstgekochtes schmeckt ja sowieso am besten. Deswegen haben wir für Dich auch noch ein paar freche glutenfreie Rezepte in einem Tagesplan zusammengestellt. Das schmeckt Kindern UND Erwachsenen.

Glutenfreie ErNÄHRUNG mit den Frechen Freunden

Glutenfreier Tag - Rezepte von den Frechen Freunden

Als Getränk für eine glutenfreie Ernährung würden wir ungesüßte Tees und Wasser empfehlen. Milch oder Buttermilch kannst Du Deinen Kleinen aber auch bedenkenlos geben.

Na dann wünschen wir mal einen frechen Appetit!

Quellen:
https://www.zentrum-der-gesundheit.de/glutenfreie-ernaehrung-ia.html (Stand: Februar 2018)

https://www.dzg-online.de/homepage.1.0.html (Februar 2018)

Freche Freunde - Blog - Kochideen
Freche Kochideen
Mehr dazu
Freche Freunde - Blog - Ernährung
Rund um Ernährung
Mehr dazu

Kommentare

Sag uns Deine Meinung

Hol Dir unser freches Beikost-Rezeptheftchen!

Hiermit bestätige ich, dass mich FrecheFreunde hinsichtlich relevanter Inhalte, Produkte und Dienstleistungen kontaktieren kann. Ich kann mich jederzeit von jeglicher Kommunikation durch erdbär abmelden. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Papierverbund

Seit 2019 sind unsere Quetschies frech im Papierverbund verpackt. Wir benutzen FSC-zertifiziertes Papier, die Verpackung ist nicht nur ohne Aluschicht, sondern enthält sogar 15 % weniger Plastik. Außerdem haben wir bei der Herstellung einen geringeren CO2-Fußabdruck, denn wir können Material und Energie sparen und Produktionsabfälle wie Folien, Druckplatten und -farben reduzieren.

Schliessen

Terracycle

Zusammen mit dem Recyclingunternehmen TerraCycle haben wir das “Große Quetschie-Sammeln” ins Leben gerufen, um mit dem ersten Quetschbeutel-Recyclingprogramm Deutschlands Quetschies ein zweites Leben geben zu können. Aus dem recycelten Material konnte dann neuer Kunststoff hergestellt werden, der zum Beispiel für Spielplätze oder anderes Spielzeug eingesetzt werden kann.

Für jeden eingeschickten leeren Quetschie gab es außerdem 2 TerraCycle Punkte, die 2 Cent entsprechen und an eine gemeinnützige Organisation der Wahl gespendet werden konnten.

Schliessen

Green PE

Der Green PE Quetschie war der erste seiner Art in Europa – Die Verpackung bestand zu 80% aus nachwachsenden Rohstoffen, nämlich aus Zuckerrohr. So konnten wir auf die Aluschicht verzichten.

Schliessen

B Corp

B Corp steht für Benefit Corporation, was übersetzt “wohltätiges Unternehmen” bedeutet. Unternehmen, die wie wir B Corp zertifiziert sind, stellen sich in ihrem Handeln ihrer ökologischen und sozialen Verantwortung und engagieren sich über die gesetzlichen Bestimmungen hinaus nachhaltig.

Erfahre hier mehr.Schliessen