Innerhalb von 1-3 Tagen bei dir

Versand innerhalb DE

Gratis Versand ab 29 €

Freche Erfahrungen zum Beikoststart: Blogger berichten

Freche Freunde Blogger berichten...
7. November 2019
Autor: Anny Aubergine

Was für eine aufregende Zeit!

Dein kleiner Spatz macht die ersten frechen Erfahrungen mit Beikost und gleichzeitig freuen wir uns, Dich und Dein Baby bei diesen Erlebnissen mit unseren Beikost-Quetschie-Sorten unter die Arme zu greifen.

In diesem Video berichten Veronika von Carrots For Claire, Julia von Tiny Spoon, Daniela von Glücksgenuss und Inken von Mampfbar über ihre freche Erfahrungen, die sie mit ihren Babys zum Beikoststart erleben durften. Schau doch mal rein, wie sie diese ersten Erlebnisse mit Alfred Apfel, Bettie Birne & Co. erlebt haben.

Ganz schön frech! Hier findest Du, was wir sie gefragt haben:

Teil I

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

  1. 0:07 Wer bist Du?
  2. 1:42 Wie viele Kinder hast Du & wie alt sind sie?
  3. 2:26 Ganz spontan… Ein Wort zum Thema Beikost
  4. 3:04 Was bedeutet Beikost?
  5. 5:05 Wie alt war Dein Kind, als Ihr angefangen habt zuzufüttern?
  6. 6:44 Was ist das erste, was Dein Kind gegessen hat?
  7. 8:45 Wie war das mit der Beikosteinführung am Anfang? Hat’s gut geklappt?

Teil II

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

  • 0:07 Bist Du Typ Brei kochen oder Brei kaufen?
  • 2:14 Beikost unterwegs: Kaufen oder mitnehmen?
  • 4:27 Wo habt Ihr Euch das Wissen über Beikost hergeholt?
  • 7:38 Ein Tipp zu Beikost, den Du anderen Eltern mitgeben möchtest?

Kommentare

Sag uns Deine Meinung

Freche Freunde - Blog - Ernährung
Rund um Ernährung
Mehr dazu
Freche Freunde - Blog - Ernährung
Rund um Ernährung
Mehr dazu

Freche Erfahrungen zum Beikoststart: Blogger berichten

Freche Freunde Blogger berichten...
7. November 2019
Author: Anny Aubergine

Was für eine aufregende Zeit!

Dein kleiner Spatz macht die ersten frechen Erfahrungen mit Beikost und gleichzeitig freuen wir uns, Dich und Dein Baby bei diesen Erlebnissen mit unseren Beikost-Quetschie-Sorten unter die Arme zu greifen.

In diesem Video berichten Veronika von Carrots For Claire, Julia von Tiny Spoon, Daniela von Glücksgenuss und Inken von Mampfbar über ihre freche Erfahrungen, die sie mit ihren Babys zum Beikoststart erleben durften. Schau doch mal rein, wie sie diese ersten Erlebnisse mit Alfred Apfel, Bettie Birne & Co. erlebt haben.

Ganz schön frech! Hier findest Du, was wir sie gefragt haben:

Teil I

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

  1. 0:07 Wer bist Du?
  2. 1:42 Wie viele Kinder hast Du & wie alt sind sie?
  3. 2:26 Ganz spontan… Ein Wort zum Thema Beikost
  4. 3:04 Was bedeutet Beikost?
  5. 5:05 Wie alt war Dein Kind, als Ihr angefangen habt zuzufüttern?
  6. 6:44 Was ist das erste, was Dein Kind gegessen hat?
  7. 8:45 Wie war das mit der Beikosteinführung am Anfang? Hat’s gut geklappt?

Teil II

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

  • 0:07 Bist Du Typ Brei kochen oder Brei kaufen?
  • 2:14 Beikost unterwegs: Kaufen oder mitnehmen?
  • 4:27 Wo habt Ihr Euch das Wissen über Beikost hergeholt?
  • 7:38 Ein Tipp zu Beikost, den Du anderen Eltern mitgeben möchtest?
Freche Freunde - Blog - Ernährung
Rund um Ernährung
Mehr dazu

Kommentare

Sag uns Deine Meinung

Hol Dir unser freches Beikost-Rezeptheftchen!

Hiermit bestätige ich, dass mich FrecheFreunde hinsichtlich relevanter Inhalte, Produkte und Dienstleistungen kontaktieren kann. Ich kann mich jederzeit von jeglicher Kommunikation durch erdbär abmelden. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Papierverbund

Seit 2019 sind unsere Quetschies frech im Papierverbund verpackt. Wir benutzen FSC-zertifiziertes Papier, die Verpackung ist nicht nur ohne Aluschicht, sondern enthält sogar 15 % weniger Plastik. Außerdem haben wir bei der Herstellung einen geringeren CO2-Fußabdruck, denn wir können Material und Energie sparen und Produktionsabfälle wie Folien, Druckplatten und -farben reduzieren.

Schliessen

Terracycle

Zusammen mit dem Recyclingunternehmen TerraCycle haben wir das “Große Quetschie-Sammeln” ins Leben gerufen, um mit dem ersten Quetschbeutel-Recyclingprogramm Deutschlands Quetschies ein zweites Leben geben zu können. Aus dem recycelten Material konnte dann neuer Kunststoff hergestellt werden, der zum Beispiel für Spielplätze oder anderes Spielzeug eingesetzt werden kann.

Für jeden eingeschickten leeren Quetschie gab es außerdem 2 TerraCycle Punkte, die 2 Cent entsprechen und an eine gemeinnützige Organisation der Wahl gespendet werden konnten.

Schliessen

Green PE

Der Green PE Quetschie war der erste seiner Art in Europa – Die Verpackung bestand zu 80% aus nachwachsenden Rohstoffen, nämlich aus Zuckerrohr. So konnten wir auf die Aluschicht verzichten.

Schliessen

B Corp

B Corp steht für Benefit Corporation, was übersetzt “wohltätiges Unternehmen” bedeutet. Unternehmen, die wie wir B Corp zertifiziert sind, stellen sich in ihrem Handeln ihrer ökologischen und sozialen Verantwortung und engagieren sich über die gesetzlichen Bestimmungen hinaus nachhaltig.

Erfahre hier mehr.Schliessen