Fruchtig, Frech & Nachhaltig!

Freche Freunde B Corp

Wusstet Ihr schon, dass wir eine B Corp sind?

B Was? Gute Frage. Das Konzept von B Corps kommt aus den USA und ist in Deutschland noch relativ neu. Wir freuen uns ganz besonders gleich von Anfang an dabei zu sein! Besucht doch mal unser Profil!

Für was steht B Corp?

B Corp steht für Benefit Corporation, was übersetzt “wohltätiges Unternehmen” bedeutet. Es handelt sich hierbei um eine Zertifizierung für Unternehmen, die sich bei allem Handeln ihrer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst sind. Das kann man sich ein wenig wie das Bio-Siegel vorstellen, welches Produkte aus ökologischem Anbau auszeichnet. Nur, dass jetzt auch die Unternehmen selber bewertet werden können. Das Zertifikat wird durch das B Lab vergeben, einer gemeinnützigen Organisation, die sich an Unternehmen richtet, die weniger darum wetteifern das beste Unternehmen der Welt zu sein, sondern ihr Bestes für die Welt zu tun.

Wie wird man eine B Corp?

Um eine B Corp zu werden, werden verschiedene Aspekte, wie zum Beispiel soziales und ökologisches Verhalten erfüllt bewertet. Diese beziehen sich zum einen auf die Nachhaltigkeit unsere Produkte selber, zum anderen aber auch darauf, ob unser Arbeitsklima stimmt, wir fair zu unseren Lieferanten sind oder grüner Strom durch unsere Leitungen fließt. All diese Aspekte und noch viele weitere werden durch einen umfangreichen Fragenkatalog vom B Lab abgefragt und im Anschluss ausgewertet.

Was bedeutet die Zertifizierung für die Frechen Freunde?

Mitte März 2016 haben wir erfahren, dass nun auch wir zum Kreis der weltweit über 1.000 B Corps zählen. Wir sehen dies als großartige Auszeichnung unserer Arbeit der vergangenen fünf Jahre und freuen uns sehr über die Wertschätzung unserer frechen Mission. Natürlich bedeutet das für uns keinen Stillstand! Denn gerade jetzt wollen wir noch nachhaltiger werden und freuen uns ganz besonders über die tolle Unterstützung durch B Corp Deutschland.

Unser Quetschie-Recycling-Projekt

Als ersten Schritt haben wir uns ein Recycling-Projekt vorgenommen. Mit dem “Großen Quetschie-Sammeln” wollen wir Verantwortung für den durch unsere Produkte verursachten Verpackungs-Müll übernehmen und diesem durch unseren Partner TerraCycle ein Zweitleben als Rutsche, Schaukel, Bank und Co. geben. Ihr wollt uns dabei unterstützen? Dann macht mit!