Um unsere Webseite optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch den Klick auf den Button "Ja, ich stimme zu." stimmst Du der Verwendung von personenbasierten Third-Party-Cookies zu Werbe- & Analysezwecken zu. Mehr Infos dazu findest Du in unserer frechen Datenschutzerklärung.

Freche_Freunde_Beikost_65c66d185eef32

Wenn Beikost praktisch sein muss!

Die Frechen Freunde werden ab Mai 2019 mit einem neuen, praktischen Bio-Beikostsortiment die Gläschenregale des Drogeriemarkts dm erobern. Auf der BIOFACH in Nürnberg wird das junge Berliner Start-up dieses innovative Sortiment aus 15 neuen Produkten erstmalig vorstellen. Die neuen Quetschbeutel sind auf Grund der besonders milden Rezepturen bereits für Babys geeignet. Ob reine Obst- und Gemüsesorten, sättigende Getreide-Fruchtmischungen oder wohlschmeckende Abendbreie, die Frechen Freunde setzen auch bei dieser neuen Kategorie auf Vielfalt für die ganz frühe Freundschaft mit Obst und Gemüse. Zusatzstoffe und zugesetzter Zucker* kommen den Berlinern dabei nicht in den Quetschbeutel. Alle Infos unter www.frechefreunde.de.

 

Aber sind Quetschies überhaupt für Babys geeignet?

Ja, denn sie unterscheiden sich inhaltlich nicht von handelsüblichen Gläschen, sind aber wesentlich praktischer und vor allem leichter. “Als Mutter von drei Kindern war mir eine bewusste Ernährung meiner Kleinen von Anfang an sehr wichtig”, erklärt Natacha Neumann, Gründerin und Geschäftsführerin der Frechen Freunde. “Ich habe die Beikost so oft es ging frisch zubereitet. Als Unternehmerin und Zwillingsmama weiß ich allerdings auch, dass es Momente gibt, in denen es besonders schnell und praktisch sein muss und ich zu Gläschen gegriffen habe. Was mich an diesen allerdings gestört hat, war das Gewicht der Gläser. Da kommt in einer Woche schon einiges zusammen. Zudem zählt Glas nicht zu den bruchsichersten Materialien und ich hatte mehrfach Brei- und Glasalarm in der Wickeltasche.” Mit dem neuen Sortiment will das Start-up jungen Eltern den Einstieg in die spannende Beikostzeit erleichtern und als praktische Unterstützung für unterwegs dienen, wenn es mal trubelig wird. Dass es den Frechen Freunden allerdings viel lieber wäre, wenn die Beikost selbst zubereitet wird, zeigt das Team im Freche Freunde Koch Club auf www.frechefreunde.de, der zur Markteinführung im Mai um kinderleichte Beikostrezepte ergänzt wird. Die Produktrange setzt sich durch ein neues Design von den frechen Kindersnacks ab. So signalisiert eine einheitliche Farbe die jeweilige Quetschbeutelkategorie. Anhand des Altersfähnchens können Eltern auf einen Blick erkennen, ob das Produkt ab fünf, sechs oder acht Monaten geeignet ist. 

Die Sorten:

Freche Freunde Beikost Quetschies

Obst:
● Milder Apfel
● Milde Birne
● Milder Apfel & Banane

Gute Nacht:
● Abendbrei Apfel, Banane mit Hirse
● Abendbrei Banane mit Hafer & Reis

Gemüse:
● Feine Karotte
● Feine Süßkartoffel
● Feiner Kürbis
● Gartengemüse
● Karotte, Erbse mit Dinkel

Frucht & Getreide:
● Apfel, Mango, Pfirsich mit Reisgrieß
● Apfel, Banane, Birne mit Multikorn
● Apfel, Banane mit Hirse
● Apfel, Banane, Erdbeere mit Hafer
● Apfel, Pfirsich mit Dinkel & Hirse

Das neue Beikostsortiment der Frechen Freunde ist ab Mai 2019 exklusiv bei dm Deutschland erhältlich. Die 100-Gramm-Quetschbeutel haben einen UVP von 0,99 Euro. Weitere Infos zu den Frechen Freunden finden sich unter www.frechefreunde.de.

 

Über die Frechen Freunde

Freche Freunde

Nach Jahren in der Lebensmittelindustrie und Positionen auf Managementebene für global agierende Unternehmen entschieden sich Natacha und Alexander Neumann 2010 gegen die Karriereleiter im Großkonzern und für den Traum, ein eigenes Unternehmen mit Sinn und Nachhaltigkeit zu kreieren: die Geburtsstunde der erdbär GmbH und der Marke Freche Freunde. Diese steht für Kindersnacks, die ideal für unterwegs sind und Kinder spielerisch auf den Geschmack von Obst und Gemüse bringen. Wie?

Lustige Verpackung und Spielspaß treffen auf innovative Rezepturen aus Bio-Obst und Gemüse. Zuckerzusatz*, Farb- oder Konservierungsstoffe kommen dabei aus Überzeugung der jungen Eltern nicht in die Tüte. Das Sortiment des Berliner Start-ups zählt mittlerweile mehr als 50 Produkte, die weltweit in über 10.000 Märkten, darunter Bioläden, Drogerien und Supermärkte sowie im eigenen Onlineshop vertrieben werden. Seit Januar 2017 sind die Frechen Freunde Teil der goodforgrowth Familie. Das ist ein Zusammenschluss von jungen Unternehmen, die alle eine Vision teilen: Die Essgewohnheiten künftiger Generationen positiv zu verändern. Hinter goodforgrowth steht ein motiviertes 70-köpfiges Team, welches von Natacha und Alexander Neumann zusammengestellt wurde. Mehr Infos unter: www.frechefreunde.de sowie www.goodforgrowth.com.

Für Interview- oder Musterwünsche stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung. Druckfähiges Bildmaterial steht unter folgendem Link zur Verfügung: http://bit.ly/FrecheBeikost

 

Pressekontakt

goodforgrowth GmbH
Schönhauser Allee 148 
D-10435 Berlin 
www.goodforgrowth.com


Madeline Metzsch
madeline@goodforgrowth.com
+49 (0)30 5858278 24

 

* Produkte enthalten von Natur aus Fruchtzucker 

Bitte gib die Zahlen- & Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere einträge aus dieser kategorie

Ab durch den Winter mit den fruchtigen Neuheiten der Frechen Freunde!

Schlittenfahren und Schneemann bauen und wer ist mit dabei? Natürlich die Frechen Freunde und das gleich mit vier neuen Bio-Snacks ohne zugesetzten Zucker*.

Freche Freunde gewinnen schweizer Hero Gruppe als strategischen Partner

Mit der schweizer Hero Gruppe hat das junge Unternehmen am 20. November 2018 einen strategischen Partner gewonnen, der an die wichtige Mission der Berliner glaubt und diese zukünftig mit vorantreiben wird.

Freche Freunde füllen Adventskalender mit Bio-Obst und -Gemüse

Karotten in einem Adventskalender für Kinder? Dass das gut ankommt, haben die Frechen Freunde bereits im letzten Jahr bewiesen. So wird auch der Advent 2018 wieder richtig frech.

Freche Freunde und Budni verlosen Kinderkochkurse an Hamburger Kitas

Der Freche Kochbus besucht im
Oktober die Hansestadt. Zusammen mit dem Drogerieunternehmen Budni verlost das Berliner
Start-up Freche Freunde insgesamt 20 Kochkurse für kleine Obst- und Gemüsefans und die, die es
noch werden wollen.

Die sommerlichen Snack-Neuheiten der Frechen Freunde

Sommer, Sonne, Ferienzeit, was gibt es besseres? Nichts. Das finden auch die Frechen Freunde...

Kochspaß mit den Frechen Freunden

Wie kinderleicht Kochen mit der ganzen Familie ist, zeigen die Frechen Freunde mit ihren gemüsigen Neuheiten für kleine Gourmetköche...

Freche Freunde stellen Quetschbeutel aus nachwachsenden Rohstoffen vor

Die Frechen Freunde haben auf der Nürnberger BIOFACH, Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, ihr neues Quetschbeutel-Format vorgestellt. Ganz nach dem Motto „frech & grün“ setzt der Berliner Hersteller von Bio-Kindersnacks aus Obst und Gemüse ab jetzt auf Quetschbeutel-Verpackungen, die aus über 80 Prozent nachwachsenden Rohstoffen bestehen und zu 100 Prozent recycelbar sind.