Um unsere Webseite optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch den Klick auf den Button "Ja, ich stimme zu." stimmst Du der Verwendung von personenbasierten Third-Party-Cookies zu Werbe- & Analysezwecken zu. Mehr Infos dazu findest Du in unserer frechen Datenschutzerklärung.

frecher-adventskalender-banner

Freche Freunde füllen Adventskalender mit Bio-Obst und -Gemüse

Karotten in einem Adventskalender für Kinder? Dass das gut ankommt, haben die Frechen Freunde bereits im letzten Jahr bewiesen. Und damit Obst und Gemüse auch in der kommenden Weihnachtszeit nicht in Vergessenheit gerät, bringt das Berliner Start-up auch in diesem Jahr den Frechen Adventskalender auf den Markt. Die 24 Türchen beinhalten nicht nur verschiedene Bio-Snacks wie zum Beispiel Quetschies, sondern auch kleine Spiele rund um das Thema Obst und Gemüse.

Mit ihrem Adventskalender wollen die Frechen Freunde zeigen, dass spaßige Snacks aus Bio-Obst und -Gemüse neben Schokolade, Plätzchen und Co. mindestens genauso weihnachtstauglich sind. „Wir sind selbst Eltern von drei Kindern und wissen wie `zuckrig ́ es in der Adventszeit zugeht. Aus diesem Grund wollen wir Familien eine freche Alternative bieten, die auch den Kleinsten viel Spaß bereitet“, sagt Alexander Neumann, Gründer und Geschäftsführer der Frechen Freunde.

Der Freche Adventskalender ist für 29,99 Euro ab Mitte September in ausgewählten Supermärkten erhältlich.

 

Frecher Adventskalender

Frech durch die Weihnachtszeit: Bio-Snacks 
und jede Menge Spielspaß mit Karl Karotte und
seinen Frechen Freunden.

UVP: 29,99 Euro Maße: 377 x 510 x 90 mm  Gewicht: 2,6 kg

 

Der Inhalt:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach Jahren in der Lebensmittelindustrie und Positionen auf Managementebene für global agierende Unternehmen entschieden sich Natacha und Alexander Neumann 2010 gegen die Karriereleiter im Großkonzern und für den Traum, ein eigenes Unternehmen mit Sinn und Nachhaltigkeit zu kreieren: die Geburtsstunde der erdbär GmbH und der Marke Freche Freunde. Diese steht für Kindersnacks, die ideal für unterwegs sind und Kinder spielerisch auf den Geschmack von Obst und Gemüse bringen. Wie? Lustige Verpackung und Spielspaß treffen auf innovative Rezepturen aus Bio-Obst und Gemüse. Zuckerzusatz *, Farb- oder Konservierungsstoffe kommen dabei aus Überzeugung der jungen Eltern nicht in die Tüte. Das Sortiment des Berliner Start-ups zählt mittlerweile mehr als 60 Produkte, die weltweit in über 10.000 Märkten, darunter Bioläden, Drogerien und Supermärkte vertrieben werden. Seit Januar 2017 sind die Frechen Freunde Teil der goodforgrowth Familie. Das ist ein Zusammenschluss von jungen Unternehmen, die alle eine Vision teilen: Die Essgewohnheiten künftiger Generationen positiv zu verändern. Hinter goodforgrowth steht ein motiviertes 70-köpfiges Team, welches von Natacha und Alexander Neumann zusammengestellt wurde. Mehr Infos unter: www.frechefreunde.de sowie www.goodforgrowth.com.

Für Interview- oder Musterwünsche stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung. Druckfähiges
Bildmaterial steht unter folgendem Link zur Verfügung: http://bit.ly/Frecher_Adventskalender_2018.

 

Pressekontakt

goodforgrowth GmbH

Madeline Metzsch

Schönhauser Allee 148

madeline@goodforgrowth.com

D-10435 Berlin +49 (0)30 5858278 24
www.goodforgrowth.com

* Produkte enthalten von Natur aus Fruchtzucker

 

Bitte gib die Zahlen- & Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere einträge aus dieser kategorie

Freche Freunde und Budni verlosen Kinderkochkurse an Hamburger Kitas

Der Freche Kochbus besucht im
Oktober die Hansestadt. Zusammen mit dem Drogerieunternehmen Budni verlost das Berliner
Start-up Freche Freunde insgesamt 20 Kochkurse für kleine Obst- und Gemüsefans und die, die es
noch werden wollen.

Die sommerlichen Snack-Neuheiten der Frechen Freunde

Sommer, Sonne, Ferienzeit, was gibt es besseres? Nichts. Das finden auch die Frechen Freunde...

Kochspaß mit den Frechen Freunden

Wie kinderleicht Kochen mit der ganzen Familie ist, zeigen die Frechen Freunde mit ihren gemüsigen Neuheiten für kleine Gourmetköche...

Freche Freunde stellen Quetschbeutel aus nachwachsenden Rohstoffen vor

Die Frechen Freunde haben auf der Nürnberger BIOFACH, Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, ihr neues Quetschbeutel-Format vorgestellt. Ganz nach dem Motto „frech & grün“ setzt der Berliner Hersteller von Bio-Kindersnacks aus Obst und Gemüse ab jetzt auf Quetschbeutel-Verpackungen, die aus über 80 Prozent nachwachsenden Rohstoffen bestehen und zu 100 Prozent recycelbar sind.